Pircher Oberland AG

Kurzbeschreibung des Unternehmens:

Südtirol hat eine lange Tradition in der Holzverarbeitung. Bestes Beispiel hierfür ist die Firma Pircher Oberland AG in Toblach (ital.: Dobbiaco) im Pustertal, in den Dolomiten. Der Familienbetrieb produziert bereits in der dritten Generation hochwertige Holzerzeugnisse für den Außen- und Innenbereich. Im Vordergrund stehen dabei die Aspekte Umweltfreundlichkeit, Gesundheit und Nachhaltigkeit – seit mehr als 80 Jahren. Jüngstes Ergebnis dieser Unternehmensphilosophie ist BIOLAM®, biologisches Brettschicht-Konstruktionsholz, das komplett ohne formaldehydhaltigen Kleber auskommt.

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum
Portrait

Gut für die Umwelt, gut für den Menschen

Südtirol hat eine lange Tradition in der Holzverarbeitung. Bestes Beispiel hierfür ist die Firma Pircher Oberland AG in Toblach (ital.: Dobbiaco) im Pustertal, in den Dolomiten. Der Familienbetrieb produziert bereits in der dritten Generation hochwertige Holzerzeugnisse für den Außen- und Innenbereich. Im Vordergrund stehen dabei die Aspekte Umweltfreundlichkeit, Gesundheit und Nachhaltigkeit –…

Kontaktdaten
Anschrift:
Pircher Oberland AG

Rienzstrasse 43

39039 Toblach (BZ)

Italien

Tel.: +39 0474 971111

Fax.: +39 0474 972270

Mail: piroffice@pircher.eu

Website: business

Social Media Kanäle

Mehr zum Thema Bau

Ein Partner rund ums Bauen

Interview mit Dipl.-Ing. Hannes Sebastian Huber Geschäftsführer der Stricker Holding GmbH & Co. KG

Ein Partner rund ums Bauen

Im kommenden Jahr feiert die Stricker-Gruppe ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Wie es der familiengeführten Unternehmensgruppe gelungen ist, mit der Zeit zu gehen und sich dabei trotzdem selbst immer treu zu bleiben,…

Lebensräume gestalten – effizient und nachhaltig

Interview mit Marcel Kästner, Geschäftsführer der FUCHS Fertigteilwerke Süd GmbH

Lebensräume gestalten – effizient und nachhaltig

Stockende Lieferketten, exorbitante Preissteigerungen und Zinserhöhungen formen ein dynamisches Umfeld für alle Stakeholder der Baubranche. Die FUCHS Fertigteilwerke Süd GmbH, ein Spezialist für Betonfertigteile, bietet hier zeit- und kostensparende Lösungen…

Wir bringen Ihre Steine ins Rollen

Interview mit Notburga Kreppold, Kaufmännische Geschäftsleitung der Konrad Kreppold GmbH

Wir bringen Ihre Steine ins Rollen

Nicht selten beginnt ein Bauprojekt mit einem Abbruch. Über den kontrollierten Abriss hinaus müssen dabei Materialien fachgerecht entsorgt werden. Vor dem Hintergrund des wachsenden Klimabewusstseins wird Recycling hier ein immer…

Spannendes aus der Region Toblach (BZ)

Vom Abfüller zum Hersteller für mehr Qualität und Service

Interview mit Daniele Simoni, Geschäftsführer der Schenk Italia SpA

Vom Abfüller zum Hersteller für mehr Qualität und Service

Mehr als ein halbes Jahrhundert hat man sich auf das Abfüllen von Flaschen beschränkt. Vor zehn Jahren wurde der erste Produzent übernommen, um mehr Kontrolle über die gesamte Wertschöpfungskette zu…

„Entschleunigen und 180 Grad anders denken“

Interview mit Peter Paul Mader, Inhaber der Feuerstein GmbH

„Entschleunigen und 180 Grad anders denken“

Mit der Familie Natur erleben, Kraft tanken und den Alltag hinter sich lassen: Das FEUERSTEIN Nature Family Resort in Südtirol ist ein Ort, an dem der Gast einfach Mensch sein…

„Wir verkehren in alle Richtungen“

Interview mit Thomas Baumgartner, Präsident der Fercam AG

„Wir verkehren in alle Richtungen“

Transport zu Land, zu Wasser und in der Luft, als Sammelgut, Komplett- oder Teilladung sowie Logistikdienstleistungen – Als einziges italienisches Unternehmen der Transport- und Logistikbranche bietet die Fercam AG mit…

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Innovationen hoch hinaus

Interview mit Christoph Nielacny, Geschäftsführer der Fleck GmbH

Mit Innovationen hoch hinaus

Der Name Fleck steht seit 65 Jahren für Qualität auf dem Dach. Die Fleck GmbH mit Hauptsitz in Datteln fertigt Dachzubehör in den Bereichen Steildach, Flachdach und Solar. Geschäftsführer Christoph…

„Zeit, Eigentum zu festigen“

Interview mit Dipl.-Ing. SFI Thomas Imhäuser, Geschäftsführender Gesellschafter der AMS GmbH

„Zeit, Eigentum zu festigen“

Gerade feierte die AMS GmbH mit Sitz in Elkenroth ihr 50-jähriges Jubiläum. Fast ebenso lange dreht sich in dem Familienunternehmen schon alles um Blech – genauer gesagt um die optimale…

Elektromobilität im Schwertransport

Interview mit Toni Jungbluth, Geschäftsführer der Jungbluth Nutzfahrzeuge Vertriebs GmbH

Elektromobilität im Schwertransport

Elektromobilität als grüne Alternative zu fossilen Kraftstoffen ist eines der großen Themen, die den Verkehrssektor derzeit bewegen. Während E-Mobilität für Privat- und leichte Nutzfahrzeuge boomt, wird das Wachstum der Branche…

TOP