Gebäudedienstleistung komplett auf Nachhaltigkeit ausgelegt

Interview mit Axel Schöttler, Geschäftsführer der Quix Nettersheim GmbH & Co. KG

„Tatsächlich ist unsere Strategie komplett auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Ich habe mir sogar den Begriff NOW in einer speziellen CI-Farbe schützen lassen. Das steht für nachhaltig orientierte Werterhaltung“, erklärt Axel Schöttler. Dabei umfasst NOW drei Säulen: Die ökonomische Säule besteht aus der ergebnisorientierten Reinigung mit einen besonderen Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu kommt die ökologische Säule, was zum Beispiel an der Ökoprofit-Zertifizierung durch die Stadt Münster deutlich wird.

Abgerundet wird das Modell durch die soziale Komponente, die unter anderem das Thema Gesundheitsmanagement für die Mitarbeiter abdeckt. „Das ist besonders im Hinblick auf Rekrutierung und Bindung der Mitarbeiter wichtig und fängt bei solch simplen Dingen wie ergonomischem Werkzeug an und geht so weit, dass wir für anspruchsvolle Aufgaben übertarifliche Löhne bezahlen“, ergänzt der Geschäftsführer, der seit 2017 bei Quix Nettesheim tätig ist.

Sehr hohem Qualitätsstandard verpflichtet

Axel Schöttler ist klar, dass er den hohen Qualitätsstandard nur erreichen kann, wenn die rund 600 Mitarbeiter motiviert sind. Dabei fällt ein Großteil der Aufträge in den Bereich klassische Gebäudereinigung, ergänzt wird das Portfolio durch Facility Management-Dienstleistungen.

Das Angebot richtet sich an eine definierte Zielgruppe, wie Axel Schöttler ausführt: „Wir gehen eher in Großgebäude in der Dimension von Banken, Versicherungen oder auch öffentlichen Institutionen. Das ist der Bereich, in dem wir uns auskennen.“

Die Auftragslage stimmt den Geschäftsführer zufrieden. Für 2020 rechnet er damit, dass ein Umsatzwachstum erzielt werden kann. Dass sich Quix Nettesheim konsequenterweise parallel dazu technologisch immer weiterentwickelt, steht für Axel Schöttler außer Frage: „Das betrifft beispielsweise den administrativen Bereich. Hier wurde eine Plattform entwickelt, auf der sich Mitarbeiter und Kunden des Unternehmens über eine App austauschen können. So gelingt es uns ganz transparent, den vereinbarten Qualitätsstandard zu dokumentieren und einzuhalten. Digitalisierung wird bei uns nicht als Bedrohung gesehen, sondern als Chance, sich weiterzuentwickeln und zukunftsfähig aufzustellen.“

Interview: Manfred Brinkmann

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Dienstleistungen & Consulting

Digitale Transformation leicht gemacht

Interview mit Ravi Nirankari, Geschäftsführer der PITERION GmbH

Digitale Transformation leicht gemacht

Die Digitalisierung nimmt kontinuierlich an Tempo zu und stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Experten sind sich einig, dass unternehmerischer Erfolg heute so eng wie nie mit der digitalen Transformation verknüpft…

Kooperation, die Vertrauen schafft

Interview mit Oliver Hertrich, Geschäftsführender Gesellschafter der atlas Zentraleinkauf GmbH

Kooperation, die Vertrauen schafft

Die in Bad Kissingen ansässige atlas Zentraleinkauf GmbH feierte am 1. Oktober 2023 ihr 45-jähriges Jubiläum. Oliver Hertrich, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, gibt Einblick in die bewegte Geschichte und die…

Gut gecoacht im Generationenwechsel

Interview mit Carolin Hörning, Inhaberin von Carolin Hörning Coaching & Consulting

Gut gecoacht im Generationenwechsel

Die Übergabe eines Unternehmens von einer Generation an die nächste birgt Emotionen und manchmal auch Zündstoff: Für die scheidende Generation ist der Rückzug aus dem Unternehmen genauso schwer wie für…

Spannendes aus der Region Münster

Die Palettenprofis

Interview mit Josef Winkelheide, Geschäftsführer der Josef Winkelheide GmbH

Die Palettenprofis

Unser Wald leidet. Borkenkäfer, Stürme, Dürre- und Hitzeperioden haben ihm in den letzten Jahren zugesetzt. Die Durchforstung der Wälder ist deshalb so wichtig wie nie. Die Josef Winkelheide GmbH aus…

Die Saat geht auf

Interview mit Matthias Kühlmann, Vorstand der farmsaat AG

Die Saat geht auf

Mais, soweit das Auge reicht. Rund 2,5 Millionen Hektar Mais werden heute in Deutschland angebaut. Und das aus gutem Grund. Mais ist vielseitig nutzbar, liefert überdurchschnittliche Erträge und viel Energie…

Natürlich gestalten, nachhaltig leben

Interview mit Dip.-Ing. (FH) Peter Rose, Inhaber und Geschäftsführer der Peter Rose Garten- und Landschaftsbau GmbH

Natürlich gestalten, nachhaltig leben

1994 mit der Pflege von Privatgärten gestartet, ist die Peter Rose Garten- und Landschaftsbau GmbH im Laufe der Jahrzehnte zu einem renommierten Partner für größere Projekte avanciert. Unter der Leitung…

Das könnte Sie auch interessieren

Für eine saubere, gesunde und sichere Umgebung

Interview mit Heinrich Beckmann, Geschäftsführer der Bockholdt GmbH & Co. KG

Für eine saubere, gesunde und sichere Umgebung

Die Gebäudereinigung ist ein essenzieller Aspekt, wenn es um die Erhaltung von sauberen, gesunden und sicheren Lebens- und Arbeitsumgebungen geht. Ob in privaten Haushalten, Bürogebäuden, Schulen, Krankenhäusern oder Industrieanlagen –…

„Wir bekommen Sachen hin, die andere nicht hinbekommen!“

Interview mit Marco Sperber, Geschäftsführer der Allesreinigung Waldemar Sperber - ARS Cleaner & Securtiy GmbH

„Wir bekommen Sachen hin, die andere nicht hinbekommen!“

Wer auf Sauberkeit und Verlässlichkeit Wert legt, braucht auch einen zuverlässigen Partner. Saubere Räume und Arbeitsplätze sind wie eine Visitenkarte und tragen darüber hinaus wesentlich zum Wohlergehen der Beschäftigten bei.…

Protecting Life with Technology

Interview mit Ralf Eßling, Technischer Geschäftsführer der Franz Ziel GmbH

Protecting Life with Technology

In der Pharmazie werden Medikamente entwickelt und produziert, die Menschenleben schützen und retten. Deshalb hat die Franz Ziel GmbH, ein international gefragter Partner der Pharmabranche, ‘Protecting Life with Technology’ zu…

TOP