Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Maßarbeit im Sinne der Gesundheit

Portrait

Das Sanitätshaus Danner handelt mit rund 17.500 Gesundheitsartikeln. Dabei ist das Sortiment breit gefächert und reicht vom Produktbereich ‘Sport gesund erleben’ mit Geräten zur Muskelstimulation und Sportstrümpfen über  Gesundheitskissen, Kompressionsstrümpfe, Bandagen und Orthopädietechnik, medizinische Geräte, Miederwaren und Waren für die Krankenpflege.

Als alleiniger inhabergeführter Marktteilnehmer im Großraum Innsbruck setzt das Sanitätshaus Danner ganz gezielt auf Service und hochwertige individuell angepasste Produkte. „In unserer Produktpräsentation stellen wir ganz bewusst das Thema Gesundheit in den Vordergrund“, sagt Siegfried Haberl. Mit Erfolg: Das Sanitätshaus Danner hat ein Einzugsgebiet von bis zu 120 Kilometer im Großraum Innsbruck.

Grundlegende Modernisierung

Den Grundstein für das Unternehmen, das heute 24 Mitarbeiter beschäftigt, legte Alois Danner im Jahr 1906. Er fertigte zunächst chirurgische Instrumente. Später kam die Fertigung von Leibbinden, Korsetts und Kunstbeinen hinzu.

Der Sohn des Gründers, Helmut Danner, übernahm das Unternehmen 1950 und entwickelte es weiter zum Sanitätshaus. Seit fast 30 Jahren steht nun die Enkelin des Firmengründers, Eleonore Dolp-Danner, in der Verantwortung. Sie führt gemeinsam mit Prokurist Siegfried Haberl die Geschäfte.

Erst im vergangenen Jahr ließen sie das Sanitätshaus grundlegend umbauen und modernisieren. „Heute haben wir eines der modernsten Sanitätshäuser im Westen Tirols“, betont Siegfried Haberl.

„Wir stellen in unserem Marketing ganz bewusst das Thema Gesundheit in den Vordergrund.“ Siegfried HaberlProkurist

Neben Privatkunden wissen zunehmend auch Pflegeprofis und Sportler das Angebot des Hauses zu schätzen. Um den hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, setzt das Sanitätshaus Danner auf die Ausbildung und Förderung eigener Mitarbeiter.

„Neben einer fundierten Ausbildung legen wir großen Wert auf eine stetige interne Fortbildung“, so Siegfried Haberl.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP