Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Brillen-Design für Individualisten

Portrait

Mit ihren unterschiedlichen Kollektionen erfüllt die EBM DESIGN - Exclusive Brillenmode GmbH die Erwartungen verschiedener Kundenkreise. So finden sich unter dem Label EBM DESIGN die beiden Produktlinien „Damen - Klassik“ und „Damen - Modern“.

Bei SWITCH IT lassen sich Brücken-, Backen- und Bügelkomponenten kinderleicht austauschen. Damit ergeben sich reizvolle Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Scheibenformen, Vollrandmittelteile, Bügeldesigns und Farben.

SWITCH IT wurde geschaffen für modisch bewusste Kunden. Acetat, Titan, Edelstahl und Leder sowie Murano Perlen und Swarovski Kristalle sind nur einige der möglichen Materialien und Applikationen. Strellson Eyewear hingegen ist die Linie für Männer und das Business-Segment.

„Hier machen wir Entwicklung und Design in enger Abstimmung mit dem Strellson-Konzern“, verdeutlicht Bernd Maute. Last but not least gibt es in Anlehnung an den berühmten Münchener Nachtclub die Kollektion P1 EYES.

Sie richtet sich an die jüngere Generation. Hier gibt es ausdrucksstarke Nerdfassungen aus Acetat, zum Beispiel schwarz-weiß-kombiniert oder im Holzlook, ebenso wie Metallfassungen in Grau-, Schwarzoder Bunttönen. „Vom Design her wollen wir uns hier austoben“, erklärt Bernd Maute mit einem Augenzwinkern.

„Wir sind sehr schnell, schneller als die Veränderungen im Markt selbst.“ Bernd Maute Geschäftsführer

Schneller als der Markt

Der 2004 verstorbene Günther Wied senior gründete das Unternehmen 1982 mit Einführung der EBM DESIGN Kollektion. Die Firmenzentrale in Passau wurde ständig erweitert. 1994 in Prag die Fertigung EBM Metaltec eröffnet.

Mit dem Einstieg von Günther Wied junior als Geschäftsführer folgte 2001 der Einstieg in die Firma EBM. 2006 wurde das patentierte Wechselsystem SWITCH IT erstmals vorgestellt. Im gleichen Jahr zog Metaltec von Prag nach Domalice um und war damit näher am Hauptstandort Passau.

Die beiden Lizenzmarken Strellson und P1 EYES wurden 2008 und 2013 eingeführt. Zielgruppe ist vor allem der traditionelle Fachhandel. Mit zwei Standorten, knapp 150 Beschäftigten und einem Umsatz im unteren zweistelligen Bereich hat sich EBM DESIGN ausgezeichnet entwickelt.

„Wir sind sehr schnell, schneller als die Veränderungen im Markt selbst“, nennt Bernd Maute die Gründe für den Erfolg. „Unsere Stärken sind Leidenschaft, Fachkompetenz, neue Ideen und Qualität.“

Obwohl Deutschland nach wie vor den Hauptmarkt bildet, ist EBM DESIGN mittlerweile europaweit aktiv sowie in der Türkei, in Kuwait und Kanada. Hier sieht Bernd Maute für die Zukunft noch viel Potenzial und wünscht sich weiterhin eine stabile und nachhaltige Entwicklung.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP