Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

News

Lesen

Welttag des Buches: Unsere 15 Buchfavoriten

Lesen ist wichtig, deshalb gibt es den UNESCO Welttag des Buches. Er findet seit 1995 jährlich am 23.04. statt. Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen feiern an diesem Tag das Lesen. An diesem Tag finden in über 100 Ländern auf der Welt zahlreiche Aktionen statt. Auch wir stellen Ihnen heute unsere Favoriten aus den zahlreichen Büchern vor, die wir lesen durften, um anschließend mit dem Autor/der Autorin ein Interview zu führen. Mehr Informationen zu den Büchern und ihren Autoren finden Sie in unserer Übersicht.

Wirtschaftsraum Europa

Innovationen in westeuropäischen Produktionsunternehmen - 3 Beispiele

Europa ist ein wichtiger Industrie- und Wirtschaftsraum. Produziert wird nicht nur für den Konsum in Westeuropa. Viele Unternehmen arbeiten heute mit internationalen Partnern zusammen und produzieren für einen globalen Markt. Um im Wettbewerb bestehen zu können, muss ein Unternehmen nicht nur betriebswirtschaftlich alles richtig machen – also Kosten und Ertrag ausbalancieren. Gerade bei den Innovationen ist es wichtig, immer „einen Fuß in der Tür“ zu haben.

JinkoSolar

Weltmarktführer für Solarmodule

Von Deutschland über Spanien und die Niederlande bis in die Türkei: Die 31 Mitarbeiter der JinkoSolar Switzerland AG verteilen sich europaweit. Ihr Hauptstandort befindet sich in Zug in der Schweiz. Die AG gehört zum JinkoSolar Konzern, der 2006 als Start-up in China gegründet wurde und als der größte Solarhersteller weltweit mittlerweile über 12.000 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt sechs Produktionsstätten beschäftigen sich mit der Herstellung von Solarmodulen für Kunden auf der ganzen Welt. Eine dieser Produktionsstätten hat ein besonderes Merkmal.

Eigene Kunden werden zu Marketing-Zwecken eingesetzt

Start-up Squarelovin nutzt eigene Kunden für das Marketing

Wenn es in der heutigen Zeit um das Thema Marketing geht, dann benötigen Unternehmen weitaus umfangreichere Konzepte als früher. Models, Produktbilder und ein wenig Studiobeleuchtung reichen nicht aus. Das hat auch das Start-up Squarelovin erkannt und spannt daher die eigenen Kunden für das Marketing ein.

„In Vielfalt geeint“

Was darf die EU ihren Mitgliedsstaaten vorschreiben?

Artikel 13 – dieser Begriff schwirrt seit Tagen aufgeregt durchs Internet. Und sorgt vor allen Dingen auf YouTube bzw. bei vielen YouTubern auf der einen Seite für Verwirrung, auf der anderen Seite für Verunsicherung. Des Weiteren dürfte die neu zu fassende Urheberrichtlinie (aus dieser stammt der strittige Passus) den Unmut und das Unverständnis Richtung Brüssel noch weiter verschärfen. Aber was steckt dahinter?

Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung und die GmbH: Keine Angst vor der großen Unbekannten

Die Wirtschaftsprüfung ist für viele Firmenchefs und Gesellschafter ein Faktor, der Magenschmerzen bereitet. Dabei gibt es eigentlich nur wenig zu befürchten, wenn man sauber arbeitet.

Lokales

Fußball verbindet: Rheinenser Unternehmen rücken beim SENGER CUP zusammen

Der SENGER CUP ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet für Rheiner Fußballfans. Wir haben mit Helmut Kockmann, erster Vorsitzender des FC Eintracht Rheine e.V., über das Turnier gesprochen.

Zukunft

7 Herausforderungen für das Jahr 2019

Das Jahr 2019 naht und wir alle fragen uns: Was werden die größten Herausforderungen 2019 in Wirtschaft und Gesellschaft? Der Murmann Verlag hat sieben deutsche Wirtschaftsexperten und Vordenker wie Investor Frank Thelen, Energieökonomin Claudia Kemfert und Zukunftsforscher Harry Gatterer gefragt. Die Antworten reichen von konkreten Forderungen an Wirtschaft und Politik bis hin zum Appell an Mut und Visionskraft im Unternehmertum.

Der boomende Markt für Neuromarketing-Lösungen: Wie Unternehmen ihre Kunden steuern

Der boomende Markt für Neuromarketing-Lösungen: Wie Unternehmen ihre Kunden steuern

In Zeiten der Globalisierung müssen Unternehmen immer neue Methoden entwickeln, um Kunden von sich und ihren Produkten zu überzeugen. Dabei helfen wissenschaftliche Ansätze, zu denen das Neuromarketing gehört.

Gewünschter Erfolg bleibt aus:

Aviko stellt Betrieb von Amberger zum Jahresende 2018 ein

Das niederländische Unternehmen Aviko wird die gesamten Geschäftsaktivitäten der Amberger Werke GmbH & Co. KG in Oberdolling bis Ende 2018 auslaufen lassen. Ein Schritt, den Geschäftsführer Bert-Jan Loman sehr bedauert, wie er im Gespräch mit Wirtschaftsforum betonte: „Es war für uns eine besonders schwere Entscheidung, vor allem wenn man eine Investitionsplanung festgelegt hat und hinterher feststellen muss, dass es sich nicht gelohnt hat.“

TOP