Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Flaconi – Die Welt der Düfte einfach zu sich nach Hause bestellt

Interview mit Thomas Faschian, CCO und Mitglied der Geschäftsführung, der Flaconi GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wirtschaftsforum: Flaconi ist als Online-Parfümerie seit 2011 aktiv und gehört damit zu den Pionieren in diesem Segment. Zudem haben Sie als 100%ige Tochter von ProSiebenSat.1 Media SE einen starken Gesellschafter im Rücken. Inwiefern ist die bisherige Entwicklung von Flaconi Sinnbild für eine typische Start-up-Erfolgsgeschichte?

Thomas Faschian: Flaconi hat tatsächlich eine typische Start-up-Erfolgsgeschichte durchlaufen. Gegründet 2011, 2012 der Einstieg von ProSiebenSat.1 als starker Investor mit dem wichtigen Faktor TV-Reichweite, der die Weiterentwicklung von Flaconi bis heute noch maßgeblich beeinflusst. Die Transition nach dem Ausscheiden der Gründer haben wir 2016 vor allem mithilfe von ProSiebenSat.1 sehr gut gemeistert und sind heute erfolgreicher denn je aufgestellt: Flaconi ist seit 2017 größter Deutscher Pure-Play-Beauty-Retailer und Deutschlands Nummer zwei im Beauty-Markt. Unser umfangreiches Beauty-Sortiment umfasst heute über 450 Marken, wir betreuen rund zwei Millionen Unique Customers pro Monat und haben den Umsatz seit 2013 mehr als verzehnfacht. Hinter diesem Erfolg steht der Anspruch, unseren Kunden eine umfassende Produktauswahl, Beauty-Innovationen und inspirierende Angebote zu bieten. Aber auch optimale Lieferketten und unsere agile und dynamische Unternehmenskultur prägen unsere Wachstumsgeschichte.

Wirtschaftsforum: Gerade Beauty-Produkte sind im wahrsten Sinne des Wortes sehr ‘sinnliche’ Produkte. Wie schaffen Sie es, diesem Aspekt in dem virtuellen Umfeld von Flaconi gerecht zu werden?

Thomas Faschian: Wir haben den Anspruch, unseren Kunden ein echtes Beauty-Erlebnis zu bieten, sobald sie mit Flaconi in Kontakt treten. Dies gelingt uns einerseits durch unsere Markenführung und unseren Werbeauftritt bis hin zum Öffnen des Pakets. Besonders wichtig ist uns der Customer Service, der sehr persönlich und offline gestaltet ist. In unserem Flaconi Store, einem Concept Store mit Frisörsalon in Berlin, bieten wir zudem das Live-Feeling für alle Sinne. Unseren Onlinekunden haben wir für besondere Produktlaunches auch schon handparfümierte Pakete schicken lassen. Hier sind wir sehr innovativ.

Wirtschaftsforum: Generell wird die Zukunft des stationären Handels in Zeiten des E-Commerce diskutiert. Wo würden Sie sich mit Flaconi innerhalb dieses Themas positionieren?

Thomas Faschian: Für Flaconi steht der Konsument im Mittelpunkt. Für die Erfüllung des individuellen Beauty-Wunsches bieten wir Innovationen, ein umfangreiches Produktangebot, ansprechende Preise, außergewöhnliche und exklusive Aktionen. Man muss den Kunden an dem ‘Ort’, wo er ein Produkt sucht, überzeugen. Dass wir damit online erfolgreich sind zeigt, dass wir unseren Job gut machen. Dennoch sehen wir die Rolle von E-Commerce und stationärem Handel gleichberechtigt. Für uns gibt es da kein Schwarz oder Weiß.

Wirtschaftsforum: Das Unternehmen wurde mit zahlreichen Online-Awards bedacht. Sind solche Auszeichnungen ein ‘Nice-to-have’ für die Galerie oder wird das auch mit den Mitarbeitern entsprechend gefeiert?

Thomas Faschian: Wir sind ein junges Unternehmen, noch keine zehn Jahre alt. Diese Auszeichnungen sind nach innen und nach außen unheimlich wichtig für Flaconi. Sie machen uns stolz und motivieren uns. Daher freuen wir uns über diese Auszeichnungen und feiern sie selbstverständlich auch mit allen Mitarbeitern. Als agiles Unternehmen haben wir uns die Kultur offener Kommunikation und regelmäßiger All-hands-Meetings beibehalten. Dort bekommen wir direktes Feedback.

Wirtschaftsforum: Abschließend bitte Ihre Einschätzung: Könnten Sie sich vorstellen, einen Signature-Duft für Flaconi Gesichtsserum für Männer und Frauen von Kiehl’s Flaconi zählt zu den Pionieren im Bereich Online-Parfümerie zu kreieren und was würde ihn ausmachen?

Thomas Faschian: Ja, wir haben eine eigene Einheit für die Entwicklung neuer Marken und Produkte ins Leben gerufen. Dort würde sich das Konzept für den Flaconi-Signature-Duft wohl wie folgt lesen: Es wäre ein klarer, moderner Duft mit einer dynamischen Kopfnote, einer poetisch floralen Herznote und einer warmen, holzigen Basis.

TOP