Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

ROWE MINERALÖLWERK GMBH

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum
Interview mit Dr. Alexandra Kohlmann, Geschäftsführerin der ROWE MINERALÖLWERK GMBH

Wir reißen ständig Grenzen ein und wollen über uns hinauswachsen

„Wir reißen ständig Grenzen ein und wollen über uns hinauswachsen“, sagt Dr. Alexandra Kohlmann, Geschäftsführerin der ROWE MINERALÖLWERK GMBH. Deshalb ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Worms auch auf vielen Pisten unterwegs – als Vollsortimenter im Bereich Schmierstoffe mit seinen Produkten, aber auch in Sachen Nachhaltigkeit und auf der Rennstrecke. Im Interview mit Wirtschaftsforum berichten sie und ihr Vater, Michael Zehe, Gründer und Geschäftsführer von ROWE, von der Liebe zum Duft des Öls, vom PS-starken fahrenden Labor und von Familienzusammenhalt.

HIGHTEC MULTI SYNT DPF SAE 5W-30

Hochleistungs-Motorenöl, speziell entwickelt als Sortenrationalisierungsprodukt für BMW, Mercedes-Benz und VW mit Abgasnachbehandlung, Turboaufladung und Wartungsintervallverlängerung.

Portrait

Mit festen Wurzeln in die Zukunft

Man nehme einen ehrgeizigen Menschen mit einer Idee, setze ihn in eine Garage und es entsteht etwas Großes! Dieses zunächst einfach klingende Erfolgsrezept ist keinesfalls immer eine Werbelüge, auch wenn sie bei vielen Großunternehmen im Laufe der Jahre manchmal dazu genutzt wurde, die eigene Legende etwas aufzupolieren. Im Falle der ROWE MINERALÖLWERK GmbH, die 1995 von Dipl. Ing (FH) Michael Zehe gegründet wurde, entspricht dieser Gründungsmythos der Wahrheit. Obwohl der mittelständische Schmierstoffhersteller aus Rheinhessen nicht in den gleichen Branchen agiert, wie beispielsweise apple, microsoft, google oder hewlett packard, ist das inoffizielle Prädikat Garagenfirma hier ebenfalls als ein absolutes Qualitätsmerkmal zu verstehen. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass die Garage mittlerweile etwas gewachsen ist.

TOP