Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Es passt

Portrait

Als Nischenanbieter fokussiert SThree die Vermittlung von Bewerbern in den Bereichen IT, Banking und Finance, Insurance und Accounting, Engineering und Energy sowie Pharma und Life Science.

"Nach einer fundierten Kandidatenanalyse können wir dank unseres internationalen Netzwerks und umfassender Datenbanken das perfekte Bewerberprofil erarbeiten", sagt Geschäftsführer Alex Gerritsen. "Wir haben uns durch bundesweite Niederlassungen auf regionale Marktforderungen spezialisiert und begleiten sowohl Bewerber als auch Unternehmen über den gesamten Bewerbungsprozess und darüber hinaus, das heißt, auch nach der Einstellung."

Erfolg in der Nische

SThree ist Teil eines weltweit agierenden Unternehmens, das 1986 in London gegründet wurde. Allein in Deutschland gibt es zehn Niederlassungen, weitere Neueröffnungen in Berlin, Nürnberg und Köln sind für dieses Jahr geplant. Am Standort Frankfurt sind 120 Mitarbeiter tätig.

"Unser überdurchschnittliches Wachstum ist nicht zuletzt unseren ambitionierten Mitarbeitern zu verdanken", so Alex Gerritsen. "Hinzu kommt, dass wir durch unser Netzwerk optimale Bedingungen haben, um die individuellen Interessen von Bewerbern und Unternehmen zusammenzubringen. Unsere Kandidaten zahlen übrigens keine Vermittlungsgebühr, wir erwarten von ihnen einzig Zeit für ein Bewerbungsgespräch."

Auf Basis dieser Strategie konnte SThree 2012 rund 4.000 Vermittlungen realisieren –2013 dürften es noch mehr sein.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP