Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Für ein gesundes Leben

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Im Januar 2016 wurde die Xiamen Comfort Science & Technology Group Co., Ltd., mit Sitz in China der mehrheitliche Eigentümer der MEDISANA AG.

„Das ist für uns ein Quantensprung, da wir damit von einem Handelsunternehmen zu einem Hersteller geworden sind“, sagt Finanzvorstand Marco Getz. „Die Änderung in der Aktionärsstruktur eröffnet uns viele Möglichkeiten, sowohl im Vertrieb als auch in der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte.“

Breites Portfolio

Die MEDISANA AG bietet ein breites Portfolio an Produkten in den Kategorien mobile Gesundheit, Gesundheitskontrolle, Sport, Wellness, Therapie, gesundes Zuhause und Körperpflege an.

Vor allem das Thema mobile Gesundheit hat in letzter Zeit stark an Bedeutung gewonnen und das Unternehmen wird dem aktuellen Trend mit innovativen Produkten gerecht. Bereits 2011 wurde die VitaDock-Serie auf den Markt gebracht, mit Produkten, die mobil mit dem Smartphone verbunden werden können.

Zum Sortiment gehören Blutdruckmessgeräte, Waagen, Aktivitätstracker, Blutzuckermessgeräte und Pulsoximeter, welche die persönlichen Vitaldaten mithilfe der VitaDock+ App auf iPhone®, iPad®, iPod touch® und diverse Android-Geräte übertragen und langfristig in der Cloud sichern.

„Wir haben in diesem Segments schon heute sehr viel Erfahrung und bieten mittlerweile ein sehr stabiles System“, so Marco Getz. „Die Daten können mit anderen Personen oder Ärzten geteilt werden, die damit einen direkten Zugriff auf eine Langzeitmessung der Vitaldaten haben.“

Marco Getz
„Mit den Veränderungen in der Aktionärsstruktur sind wir von einem Handelsunternehmen zu einem Hersteller geworden.“ Marco GetzFinanzvorstand

Sämtliche Geräte sind außerdem als stationäre Produkte zur Gesundheitskontrolle erhältlich. Bereits seit 2006 gehört zum Produktangebot ein Oberarmblutdruckmessgerät, das eine Arrhythmieerkennung hat. Seit 2009 bietet das Unternehmen außerdem ein Blutzuckermessgerät an.

Bekannte Testimonials

Ein ganz neuer Bereich sind Produkte für sportlich aktive Menschen. MEDISANA bietet verschiedene Fitnesstracker, Pulsuhren oder Körperfettanalysewaagen an.

Das Unternehmen war in diesem Jahr erstmalig auf der Sportmesse ISPO vertreten und konnte die Triathleten Svenja Thoes und Andreas Dreitz als Testimonials gewinnen. Die Deutschen Topathleten nutzen die Produkte selbst. Auch der bekannte Koch Horst Lichter ist aktuelles Testimonial von MEDISANA für die mobilen Produkte und persönlich von deren Qualität und Leistungsfähigkeit überzeugt.

Ständige Weiterentwicklung

Ein wichtiger Bereich, in dem sich MEDISANA ebenfalls auf dem Markt etabliert hat, sind die Wellnessprodukte. Das Unternehmen bietet primär Massagematten und -geräte sowie Heizprodukte an. „Unsere Geräte helfen den Menschen, sich besser zu fühlen, zum Beispiel bei Rückenleiden“, erläutert der Finanzvorstand.

Der Betrieb arbeitet ständig an der Weiterentwicklung bestehender Produkte sowie an neuen Innovationen, die einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Leben leisten sollen. Vor allem der Bereich der mobilen Gesundheit wird zukünftig im Fokus stehen.

MEDISANA wurde 1982 mit dem Fokus auf orthopädische Produkte gegründet, ab Mitte der 90er erfolgte die Konzentration auf den Gesundheitssektor. Im Jahr 2000 ging der Betrieb an die Börse, doch das massive Wachstum begann erst im Jahr 2004, als die CEDAR Holding mit Ralf Lindner als Vorstandsvorsitzendem der Hauptaktionär wurde.

Auch mit dem neuen Eigentümer Xiamen bleibt der Vorstand mit Ralf Lindner als CEO und Marco Getz als CFO bestehen. MEDISANA ist mittlerweile international aktiv und hat Tochterunternehmen in den Niederlanden, Griechenland, Spanien, Österreich, Russland und China.

Insgesamt beschäftigt die Gruppe etwa 120 Mitarbeiter; 2014 lag der Jahresumsatz bei 51 Millionen EUR. Der Exportanteil beträgt rund 50%, doch im Rahmen der Kooperation mit XIAMEN soll das internationale Geschäft noch weiter forciert werden.

„Wir werden in Zukunft weiter wachsen“, bemerkt Marco Getz. „Wir haben eine tolle Marke und werden auch weiterhin Produkte entwickeln, die Maßstäbe setzen und den Menschen zu einem gesunden Leben verhelfen.“

TOP