Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

News

Fleischersatzprodukte

The New Meat Company ernennt neuen Vorstand – Dr. Caroline E. Heil setzt auf rasche Expansion

Fleischersatzprodukte sind groß im Kommen. Derzeit wird der Markt zwar noch von regulären, tierischen Fleischprodukten dominiert. Setzt sich der aktuelle Trend jedoch fort, dürften alternative Produkte im Laufe der nächsten Jahre einen rasanten Wachstumskurs hinlegen und in nicht allzu ferner Zukunft eine beherrschende Stellung einnehmen. Das sieht auch der Berliner Impact Investor The New Meat Company so. Das im letzten Jahr gegründete Unternehmen hat sich auf den Fleisch- und Tierproduktersatzmarkt spezialisiert. Vor kurzem hat es sich nun mit Dr. Caroline E. Heil eine erfahrene Anwältin in den Vorstand geholt. Sie will das Unternehmen zu einem Fast Investor im Bereich der alternativen Proteinproduktion machen.

Mercury S.r.l.

Wie man neue Verbindungen schafft

Produzieren lässt man im Ausland, aber das Design wird in Italien verantwortet. Nicht nur das: Die gesamte Supply Chain wird von Genua aus gesteuert. Das Erfolgsrezept von Mercury S.r.l. basiert auf freundschaftlich verbundenen Partnerschaften mit Lieferanten und Kunden. Nachdem man im Importgeschäft bereits umfangreiche internationale Verbindungen hat, will das privat geführte Unternehmen jetzt verstärkt den Exportmarkt erobern.

Fritz Peham GmbH

Faszination Holz

Es ist ein einzigartiges, zeitloses Naturprodukt – Holz. Als Werkstoff ist Holz vielseitig verwendbar – Böden, Türen, Fenster, ganze Häuser werden aus dem nachwachsenden Rohstoff gebaut. Die Besonderheiten dieses einzigartigen Materials weiß man bei der Fritz Peham GmbH, einem Holzfachmarkt im österreichischen Eugendorf, zu schätzen. Seit mehr als 60 Jahren.

Hartmann GmbH

Dauerhaft unabhängig und beratungsstark

Als Komplettanbieter hat sich die Hartmann GmbH zum größten unabhängigen Dienstleister für Reinigungs- und Desinfektionsautomaten in Deutschland entwickelt. Dabei setzt das 1982 von Dieter Hartmann gegründete Unternehmen aus dem sächsischen Hainichen auf Kontinuität. Der Wechsel zur nächsten Generation wurde mit Übergabe der Verantwortung an seinen Sohn Paul erfolgreich vollzogen.

Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH

„Menschen für Wasserschutz sensibilisieren“

Wer bei Stadtwerken an Strom, Gas und Wasser denkt, liegt zwar nicht falsch. Die Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH sind jedoch ein Beispiel dafür, wie vielfältig ihre Einsatzgebiete sein können. Geschäftsführer M. Eng. Volker Meyer spricht im Interview mit Wirtschaftsforum über seine Auffassung von umfassender Bürgerversorgung – an Land, im Wasser und in der Luft.

Interview mit Barbara Maislinger, Geschäftsführerin der Bäckerei Maislinger Barbara e.U.

Dein täglich Brot – natürlich vom Bäcker

‘Chemisches Zeug wollen wir nicht und brauchen wir auch nicht’ meint man bei Bäckerei Maislinger Barbara e.U. in Steeg, Österreich, und stellt sich damit bewusst der industriellen Massenproduktion entgegen, die mit raffinierten Zusatz- und Hilfsstoffen arbeitet. Der Familienbetrieb in vierter Generation stellt in liebevoller Handarbeit Brot und Backwaren aus natürlichen, regionalen Zutaten her. Mit ihren auch bei Touristen beliebten Spezialitäten beliefert die Bäckerei fünf Filialen in der Nähe des Hallstätter Sees, alle mit eigenem Café und Konditorei.

Aktien, Kryptowährungen und ETFs kurz erklärt

Es ist allgemein bekannt, dass Deutschland eine Sparnation ist. Deshalb setzten viele Deutsche immer noch auf eher konservative und etablierte Geldanlagen wie das klassische Sparbuch und den Bausparvertrag. Doch mit dem demografischen Wandel, der in der heutigen Zeit einen beachtlichen Einfluss auf die Gesellschaft hat, ändert sich auch die Einstellung zu modernen Investmentoptionen. Nachhaltiges und modernes Investieren, das oftmals höhere Renditen möglich macht, aber auch dementsprechende Risiken birgt, wird immer beliebter.

Familienunternehmen

Zusammenarbeit mit einem Familienunternehmen erfolgreich gestalten

Es ist ein beliebtes Markenzeichen vieler deutscher Firmen: Wir sind ein Familienunternehmen! Dieser Status gilt als erstrebenswert und als Qualitätsmerkmal. Doch manchmal scheint es so, als würde der Begriff ständig fallen und somit an Wert verlieren. Es kann sinnvoll sein, etwas genauer hinzusehen.

f-tronic GmbH

Elektroinstallationstechnik einfach(er) gemacht

Das vernetzte Zuhause macht unseren Alltag sicherer, komfortabler und energiesparender. Im Hinblick auf die Energiewende wird auch das Thema Elektromobilität immer bedeutsamer. Daher gehören E-Mobilität und Smart Home zu den Entwicklungen, auf die sich die f-tronic GmbH mit Sitz in Saarbrücken in ihrer Produktplanung einstellt. Bereits seit 1990 entwickelt und produziert das deutsche Unternehmen innovative Produkte, mit denen die Elektroinstallationstechnik einfacher wird. Inzwischen ist f-tronic als Vollsortimenter in mehr als 25 Ländern bekannt.

Salzburger Aluminium Group

Für mehr Leichtigkeit im Fahrzeugbau

Gewichtsreduzierung ist eines der Topthemen in der Welt der Kraftfahrzeuge. Mit Leichtbauteilen aus Aluminium lassen sich gleichzeitig Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß reduzieren. Als führender Produzent von Aluminium-Tanksystemen für Lkw und hochwertigen Aluminiumkomponenten für die Automobil-, Nutzfahrzeug- und Bahnindustrie leistet die Salzburger Aluminium Group aus dem österreichischen Lend einen wichtigen Beitrag zur Energieeinsparung in der Transportindustrie. Wirtschaftsforum sprach mit Dr. Karin Exner-Wöhrer, CEO, über Nachhaltigkeit und Zukunftstechnologien.

TOP