SÜDVERS – Führender internationaler Versicherungs- und Risikoexperte für Mittelstand und Industrie

Versicherungs- und Risikoexperte

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Unabhängig und branchenübergreifend tätig

Aus dem beschaulichen Au bei Freiburg – dem Firmensitz von SÜDVERS – koordiniert man die internationalen Aktivitäten des Unternehmens. SÜDVERS steht mit Florian Karle als Geschäftsführender Gesellschafter in zweiter Generation als inhabergeführter und erfahrener Versicherungsmakler, Risikomanager und Finanzpartner sowohl mittelständischen Familienbetrieben als auch international agierenden Konzernen zur Seite. Mit fast 600 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt SÜDVERS über die Ressourcen, das Knowhow und die Erfahrung, um angesichts aktueller und zukünftiger Risiken den Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen Sicherheit zu geben. Dabei führen die Versicherungsexperten eigeninitiativ und unabhängig regelmäßige und spartenübergreifende Marktbeobachtungen und -analysen für die DACH-Region durch. Zweimal jährlich werden die Ergebnisse detailliert vorgestellt. Dabei bekommen die Zielgruppen fundierte Einblicke darüber, welche Risikofaktoren in welchen Branchen gegenwärtig aber auch kurz- bis mittelfristig dominieren. Aktuell sind es beispielsweise Cyberattacken und gestörte Lieferketten, die für das Umfeld einen hohen Stellenwert einnehmen.

Der SÜDVERS Market Report – zuverlässiger Kompass für Mittelstand und Industrie

Jeweils im Frühjahr und im Herbst bringt SÜDVERS den gleichnamigen Market Report für die DACH-Region heraus. Diese umfassende Einschätzung der marktbestimmenden Schlüsselfaktoren für die Zielregionen, wird nicht nur von der Versicherungsindustrie geschätzt und sorgfältig studiert, sondern stellt auch für Betriebe aller Größen und Branchen eine wertvolle Grundlage ihrer aktuellen und zukünftigen Absicherungsbedürfnisse dar. Die Frühjahrs-Ausgabe 2022 beschäftigte sich erwartungsgemäß mit den Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine. Sie stellte aber auch die besorgniserregende Entwicklung im Bereich Cyber-Kriminalität und die Folgen für Schadenssummen, Prämienerhöhungen und die Bedingungen für Deckungszusagen in den Fokus. Neben den momentan überproportional betroffenen Bereichen Cyber-Schäden, Sach- und Ertragsausfall, Haftpflicht-, Transport-, Kredit- und technische Versicherung beinhaltet der SÜDVERS Market Report natürlich weiterhin Einschätzungen unter anderem im Bereich Kfz, Gruppen-Unfall oder D&O.

Vielfach ausgezeichnet und hervorragend vernetzt

Die SÜDVERS Mitarbeiter an den 19 Standorten des DACH-Raums sind mit viel Motivation und Engagement bei der Sache – dies zeigt sich zum Beispiel auch an den renommierten Auszeichnungen, die das Unternehmen regelmäßig erhält. Als Arbeitgeber wurde SÜDVERS wiederholt vom Handelsblatt als "Fair Company" prämiert. Sehr aussagekräftig ist auch das Zertifikat als "Great Place to Work®", das regelmäßig vom gleichnamigen Forschungs- und Beratungsinstitut in Köln zuerkannt wird. Die Marktposition als einer der Top-10-Broker der Branche mit einem betreuten Prämienvolumen von mehr als einer halben Milliarde Euro in 2021 versteht SÜDVERS sowohl als Ansporn als auch als Verantwortung, sich für die Belange der globalen Versicherungsindustrie und ihrer Kunden einzusetzen. SÜDVERS International gründete folgerichtig 1989 das WBN – Worldwide Broker Network – mit, das mittlerweile größte internationale Netzwerk inhabergeführter Makler. Aktuell fasst dieses über 120 Mitgliedsunternehmen in über 110 Ländern mit einem Prämienvolumen von über 61 Mrd. US-Dollar.

Auf Augenhöhe mit den Kunden

Die SÜDVERS Experten decken mit ihren jeweiligen regionalen und Branchenschwerpunkten genau die Bedürfnisse und Herausforderungen ab, denen Verantwortungsträger aus Mittelstand und Industrie gegenüberstehen. Als inhabergeführtes Familienunternehmen verfügt SÜDVERS über die gleichen Perspektiven und Werte, die auch ihre Kunden schätzen. Diese professionelle und verständnisvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe stellt die Basis des SÜDVERS-Selbstverständnisses dar, um lückenlos und unabhängig sämtliche geschäftsrelevanten Risiken zu erkennen und individuell zu versichern. Die Analysen von SÜDVERS richten sich dementsprechend auf die langfristigen Entwicklungen und leitet dann die aktuell anstehenden Maßnahmen und Deckungsbereiche ab. Der enge und vertrauensvolle Austausch mit den Kunden gewährleistet jederzeit, dass sich die Angebote von SÜDVERS in den Bereichen Risiko- und Versicherungsanalyse, Kredit- und Kautions- Management, betriebliche und private Vorsorge, Pensionsmanagement sowie weiteren Benefits zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität an deren Erwartungen und Ansprüchen orientiert. Mit Blick in die Zukunft wurden anhand einer frühzeitigen Nachfolgeregelung die Weichen für eine stabile, generationenübergreifende und qualitativ überzeugende Zukunft gestellt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP