Ein Klick in neue Einkaufswelten

Interview mit Alpay Mutu, Geschäftsführer MA Trading GmbH & Co. KG

Wenn es einen klaren Gewinner der Coronakrise gab, dann ist es der Onlinehandel, der deutliche Gewinne und Zuwächse verzeichnete. MA Trading ist einer der Vorreiter in der digitalen Einkaufswelt. Seit der Gründung 1999 ist das Unternehmen im Onlinehandel tätig; bis Corona wuchs es stetig.

Nachdem der Krieg in der Ukraine – und die damit verbundenen Herausforderungen wie gestörte Lieferketten – erstmals zu einem Rückgang des Geschäfts geführt hatte, stehen jetzt die Zeichen wieder auf Wachstum. Für Gründer, Inhaber und Geschäftsführer Alpay Mutu ist MA Trading längst wieder auf der ‘Überholspur’ wie er sagt. Anvisiert wird ein deutliches Wachstum.

Kleiner Anbieter, großes Spektrum

1999 als One-Man-Show gegründet, hat sich MA Trading im Laufe der Zeit kontinuierlich weiterentwickelt. Seit 2003 werden sämtliche Produkte in Asien gefertigt; es gibt ein Büro vor Ort, um die Qualität der Produktion sicherzustellen.

„Die Entscheidung, unsere eigenen Produkte in Asien zu fertigen, war ein wichtiger Wachstumsimpuls“, betont Alpay Mutu. „Das Sortiment rund um Gebrauchsgegenstände wurde seitdem signifikant erweitert. Gab es in den Anfangsjahren noch einen gewissen Fokus, haben wir heute keine Schwerpunkte mehr, sondern decken alles ab – von Baby- und Kinderartikeln bis zu Möbeln.“

Zehn Marken, viele Produkte

Was mit Baby Vivo als erste Marke begann, wurde konstant ausgebaut – heute präsentiert MA Trading zehn Eigenmarken. Baby Vivo steht für den Bereich Baby und Kind, SAMAX für Sport und Freizeit, MY SIT für Büromöbel, Zoomundo für die Tierwelt, Strattore für Haus und Garten, Maxcraft für Baumarkt und Handwerk, Gajo für das kleinste Segment Sanitär, Makika für Möbel und Haushalt, MutuTec für technische Artikel. So breit sich das Angebot darstellt, so breit ist die Kundenstruktur.

„Wir sind auf allen Marktplätzen zu Hause und liefern in sämtliche EU-Länder“, sagt Alpay Mutu. „Das heißt, man kann unsere Produkte überall kaufen – in unserem Onlineshop, bei namhaften Retailern wie Kaufland, Edeka, Marktkauf, Otto oder Netto, deren Plattformen wir mitbenutzen. Man kommt nur schwer an ihnen vorbei. Entscheidend ist, die Produkte so zu platzieren, dass sie von Kunden gefunden werden. Sichtbarkeit ist ein großes Thema, deshalb setzen wir auf SEO und andere Techniken. Ein Mitarbeiter im Produktmanagementteam beschäftigt sich ausschließlich mit der Präsentation und Qualität der Produkte, sorgt dafür, dass Texte und Bilder zusammenpassen und Produkte optimal platziert werden.“

Preis und Leistung stimmen

Das Onlinegeschäft boomt – und viele wollen am Boom teilhaben. Dass sich MA Trading in diesem harten Wettbewerb erfolgreich durchsetzt, hat viele Gründe. Das vielschichtige Angebot ist nur einer. „Wir versuchen, Produkte durch den Preis attraktiv zu machen“, so Alpay Mutu. „Ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Ziel ist, so attraktive Preise wie möglich für die Kunden kreieren; das schafft man nur durch Onlinemarketing. Hier liegt unser Marketingschwerpunkt, weniger im klassischen Printbereich.“ Auch wenn MA Trading mit einigen ausgewählten B2B-Kunden zusammenarbeitet – in der Regel spezialisierte lokale Händler – trägt der klare Fokus auf B2C-Kunden mit zum Erfolg bei.

Ein Team, eine Vision

Seit fast 25 Jahren setzt MA Trading Akzente auf dem Online-Markt – und hat für die Zukunft klare Ziele. „Wir wollen den Umsatz nach vorne bringen und als Firma weiterwachsen“, so Alpay Mutu. „Anvisiert wird ein Umsatz im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Um das zu erreichen, sind wir mit unseren zehn Marken auch künftig gut aufgestellt. Wir werden keine neue Marken lancieren, sondern noch mehr Produkte in den Segmenten auf den Markt bringen und möchten für jeden Onlineanbieter als ernsthafter Wettbewerber wahrgenommen werden.“

Auf dem Weg in eine dynamische Zukunft spielt auch das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle. „Wir haben es in unserem Markt mit vielen Standards und gesetzlichen Verpflichtungen zu tun und legen großen Wert darauf, diesen nachzukommen“, sagt Alpay Mutu. Um den Wachstumskurs fortzusetzen, kann sich Alpay Mutu auf seine Mitarbeiter verlassen. „Wir pflegen hier ein sehr familiäres Miteinander und möchten, dass unsere Mitarbeiter gerne hierherkommen“, unterstreicht Alpay Mutu. „Jeder einzelne leistet seinen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens.“

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt grundlegend gewandelt. Das Konzept von New Work steht für diesen Wandel und beschreibt eine neue Art zu arbeiten, die durch Flexibilität, Eigenständigkeit…

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Kredite sind ein wichtiges Finanzierungsinstrument für viele Menschen, die sich den Traum vom eigenen Fahrzeug erfüllen möchten. Doch bei der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt kann es schwierig sein,…

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Das Investieren in ein Mehrfamilienhaus kann eine lukrative Möglichkeit sein, langfristige finanzielle Sicherheit zu schaffen. Allerdings gibt es zahlreiche Faktoren, die bei einem solchen Investment berücksichtigt werden müssen. Von der…

Aktuellste Interviews

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Interview mit Wolfgang Michel, Geschäftsführer der Golfclub München Eichenried GmbH & Co. KG

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Einmal im Jahr geben sich die Spitzen-Golfer aus aller Welt bei der BMW International Open im Erdinger Moos die Klinke in die Hand. Jenseits dieses Events steht der Platz als…

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Interview mit Pierre Brunel, CEO der Aon Schweiz AG

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Das globale Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon steht seinen Kunden weltweit mit umfassender Expertise in den Bereichen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit zur Seite und unterstützt in diesem Kontext insbesondere mit…

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Interview mit Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Landesmesse Stuttgart GmbH

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Die Messe Stuttgart setzt neue Maßstäbe in der deutschen Messelandschaft, insbesondere in puncto Nachhaltigkeit. Der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises bestätigt dieses Engagement. Mit einer CO₂-neutralen Energieversorgung und der Beteiligung an…

TOP