Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

ZIEMANN GRUPPE zweitgrößter nationaler Anbieter

ZIEMANN GRUPPE zweitgrößter nationaler Anbieter

Die ZIEMANN GRUPPE freut sich bekannt zu geben, dass nach der erteilten Genehmigung durch das Bundeskartellamt zur Übernahme der Unicorn Geld- und Wertdienstleistungen GmbH durch die ZIEMANN GRUPPE auch der Transfer der Eigentumsrechte erfolgreich abgeschlossen wurde.

Damit ist der zweitgrößte nationale Anbieter für professionelle Geld- und Wertdienstleistungen in Deutschland entstanden. Die rund 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen mit ca. 700 Spezialfahrzeugen flächendeckenden Service in zwölf Bundesländern, mit Ausnahme von Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Mit diesem Meilenstein setzt das Schallstädter Traditionsunternehmen seine äußerst dynamische Entwicklung fort, die bereits im Jahr 1956 mit den Sicherheitsdiensten begann. Erstmals im Jahr 1976 wurden Geld- und Werttransporte durchgeführt.

„Ich weiß noch, wie wir mit einem einzigen Fahrzeug gestartet sind. Deshalb haben wir Respekt vor den Leistungen aller, die diese Erfolgsgeschichte möglich gemacht haben“, erinnert sich Hans-Jörg Hisam, Geschäftsführer der ZIEMANN GRUPPE.

Die Unternehmensgruppe zeichnet sich vor allem durch Qualität und Nähe zum Kunden aus, mit der besonderen Fähigkeit, das gesamte Dienstleistungsspektrum aus einer Hand anbieten zu können. Dazu gehören neben professionellen Geld- und Wertdiensten, moderne Cash-Management-Lösungen, der SB-Geräteservice, der Sicherheitsdienst sowie der Edelmetallhandel und das Einlagern von Gold.

Die Unternehmensführung folgt damit konsequent der Doppelstrategie, sich räumlich zu vergrößern und dabei zeitgleich die inhaltliche Weiterentwicklung voranzutreiben. Dieser Mehrwert wird zukünftig auch rund 1000 weiteren Kunden zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns darauf, unseren Beitrag zum Erfolg der GRUPPE leisten zu können“, sagt Andreas Kujawski, Geschäftsführer von Unicorn. Die Geschäftsführung von Unicorn wird um Andrea Schmitt und Hans-Jörg Hisam erweitert.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP