Stählerne Vielfalt

Interview mit Christian Stauber, Geschäftsführer der STAUBER GmbH Metalltechnologie

Wirtschaftsforum: Herr Stauber, geben Sie uns doch zunächst einen kurzen Überblick über Ihr Unternehmen.

Christian Stauber: Mein Vater hat die Firma 1989 gegründet. Seitdem sind wir im Bereich Werkzeugstahl tätig und bieten Halbzeuge an. Unsere Stärke war immer unsere Mannigfaltigkeit. Wir bieten von einem bis 1.000 Stück alles an, in jeder Stärke von 2 mm bis 300 mm. Dieses große Spektrum hat uns auch über die Coronakrise geholfen. Wir beliefern alle Unternehmen, die eine Zerspanung haben. Seit vier Jahren bieten wir neben dem Werkzeugstahl auch Edelstahl an. Denn die Tendenz geht dahin, hochlegierte Werkzeugstähle durch magnetische Edelstähle zu ersetzen. Automobilhersteller benötigen jetzt auch im Zuge der E Mobilität und Wasserstofftechnik deutlich mehr Edelstahl. Auf diesen Zug sind wir erfolgreich aufgesprungen.

Wirtschaftsforum: Wie hat sich das wirtschaftlich ausgewirkt?

Christian Stauber: 2022 hatten wir ein sehr erfolgreiches Jahr mit einem Umsatz von knapp neun Millionen EUR. Schon vor zwei Jahren haben wir einen Sprung nach oben gemacht. Wir haben damals unsere zwei Standorte in einem Neubau mit einer großen Halle und großem Lager zusammengeführt. Dadurch hatten wir ganz neue Möglichkeiten. Wir werden auch weiterhin investieren, unter anderem in eine Wasserstrahlanlage, und unser Portfolio erweitern.

Wirtschaftsforum: Wodurch sticht STAUBER am Markt besonders heraus?

Christian Stauber: Wir sind nicht nur Händler, sondern auch Hersteller von Präzisionsflachstählen und von bearbeiteten Werkzeugstählen. Davon gibt es nicht viele in Deutschland. Wir produzieren also selbst und liefern jede Abmessung, und zwar innerhalb von 24 Stunden. Dabei bieten wir Präzision und Qualität. Seit vergangenem Jahr sind wir auch Vertriebspartner von TOOLOX, einem schwedischen Hersteller, und damit zu dessen zweitem Stützpunkt geworden.

Wirtschaftsforum: Wie würden Sie die Erfolgsfaktoren von STAUBER zusammenfassen?

Christian Stauber: In jüngerer Zeit spielt unser Neubau mit der entsprechenden technischen Ausstattung und Außendarstellung eine wichtige Rolle. Unseren Kunden und Interessenten können wir vermitteln, dass wir zuverlässig und prozesssicher sind. Das ist gerade in der heutigen Zeit extrem wichtig. Den Servicegedanken haben wir immer hochgehalten. Auch unsere Flexibilität kommt gut an. Durch sie haben wir Zugang zu großen Kunden bekommen.

Wirtschaftsforum: Wie würden Sie Ihre Unternehmenskultur beschreiben?

Christian Stauber: Wir kommunizieren sehr offen. Mein Büro ist zentral gelegen, und ich bin immer ansprechbar. Vieles regeln wir unbürokratisch zwischen den Türen. Das Miteinander ist mir wichtig. Deswegen essen wir einmal im Monat alle zusammen zu Mittag. Unsere Kultur ist auch gekennzeichnet durch einen respektvollen Umgang miteinander; Gespräche werden auf Augenhöhe geführt. Dinge wie Herkunft oder Religion spielen dabei keine Rolle.

Wirtschaftsforum: Was ist Ihr ganz persönlicher Antrieb für Ihre Arbeit?

Christian Stauber: Die Möglichkeit, Dinge gestalten zu können. Ich mag es, zu überlegen, wo die Reise hingehen kann, und Entscheidungen zu treffen. Kreativität ermöglicht dabei eine festere Führung und gibt ein sicheres Fundament. Ich finde Kreativität unglaublich inspirierend.

STAUBER GmbH Metalltechnologie
Daimlerstraße 14
74909 Meckesheim
Deutschland
+49 6226 933330
+49 6226 9333333
verkauf(at)stauberstahl.com
www.stauberstahl.com

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Auswandern und Gesundheitsvorsorge – was müssen Sie beachten?

Auswandern und Gesundheitsvorsorge – was müssen Sie beachten?

Die Zahl der Auswanderer steigt mit jedem Jahr. Allein 2022 verließen rund 1,2 Millionen Menschen Deutschland, um in ihrer neuen Wahlheimat ihr Glück zu suchen. Egal, ob ein angenehmeres Klima,…

Wie Unternehmen ihren Online-Ruf erfolgreich überwachen können

Wie Unternehmen ihren Online-Ruf erfolgreich überwachen können

Die digitale Reputation ist für moderne Unternehmen von unschätzbarem Wert. In einer Welt, in der Informationen in Sekundenschnelle verbreitet werden können, ist es unerlässlich, den Überblick über das zu behalten,…

Die vermögensverwaltende GmbH: Alles Wissenswerte rund um die Unternehmensform

Die vermögensverwaltende GmbH: Alles Wissenswerte rund um die Unternehmensform

Unternehmerinnen und Unternehmern steht in Deutschland für ihre berufliche Tätigkeit eine große Bandbreite an unterschiedlichen Unternehmensformen zur Verfügung. Die GmbH gehört zu den am häufigsten gewählten Rechtsformen für die Unternehmensgründung.…

Aktuellste Interviews

Seepferdchen & Co.: Zum Schmelzen süß

Interview mit Michael Strumpen, Geschäftsführer der Chocolaterie Guylian Deutschland GmbH

Seepferdchen & Co.: Zum Schmelzen süß

Die belgische Schokoladenmanufaktur gehört neben der aus der Schweiz zur Königsklasse im Reich der Pralinen und Schokoladen. Seit 1958 werden im belgischen Sint-Niklaas hochwertige Pralinen der Marke Guylian produziert. Die…

Tee für und mit Freunden

Interview mit Kai Lembke, Geschäftsführer der stick & lembke GmbH

Tee für und mit Freunden

Kai Lembke, Geschäftsführer und Mitbegründer von stick & lembke GmbH aus Hamburg, liebt es, Traditionen zu hinterfragen. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Thorsten Stick hat er stick & lembke auf der…

Logistik mit dem Händchen fürs Handling

Interview mit Linda Ismail, Geschäftsführerin der SWIFT-Logistik® GmbH

Logistik mit dem Händchen fürs Handling

Linda Ismail hat ohne Zweifel das ‘Macher-Gen’. Seit dem vergangenen Jahr Geschäftsführerin der SWIFT-Logistik® GmbH, arbeitete sie sich mit Fleiß und Energie in die Besonderheiten der Logistikbranche ein und brachte…

TOP