Qualität ist, wenn der Kunde wieder kommt

Interview mit Siegfried Foerg, Geschäftsführer der GNB Systems GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Wir verbinden die Feinmechanik mit der Elektrotechnikfertigung und der Entwicklung - eben Mechatronik“, erklärt Geschäftsführer und Unternehmensgründer Siegfried Foerg den Erfolg des Unternehmens. „Jeder Auftrag ist individuell, von der Idee, über die Entwicklung, den Prototypen und die Serienfertigung bis hin zur Lieferung. Wenn gewünscht, lagern wir sogar die Hardware für unsere Kunden bei uns und liefern diese für unsere Kunden direkt aus, agieren also wie der berühmte One-stop-shop.“

Vielfältige Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche der Lösungen von GBN Systems sind vielfältig. Dazu gehören zum Beispiel Geräte für die Nuklearmedizin zur Behandlung von weißem Hautkrebs oder Radiochemiegeräte, in welchen aus Radio-Isotopen und Krebsantikörpermolekülen neue Stoffe für die Diagnose und Therapie von Krebszellen hergestellt werden.

Molekularanalysegeräte der Biotechnologie, Halbleitermaschinen, Bildgebungssysteme für Operationssäle, 3D-Drucker und Indoor-Mapping Karts sind weitere Beispiele. „Wenn unsere Kunden eine Lösung brauchen, die es noch nicht gibt, dann kommen sie an uns nicht vorbei“, so Siegfried Foerg. „Wir sind stark im Internet-Marketing, so dass man uns bei Google unweigerlich findet.“

Die Strategie der GBN Systems geht auf. Zum Kundenkreis zählen Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum Europas. „Hier in der Region sitzen in einem Umkreis von 400 km rund 80% der Technologieführer der Welt“, so Siegfried Foerg. „Selbstverständlich betreuen wir sie auch über die Grenzen Europas hinaus.“

Siegfried Foerg hat allen Grund, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. „Wir sind für mehrere Monate gut ausgelastet und werden uns darauf konzentrieren, die Aufträge gut abzuarbeiten und neue zu akquirieren“, erklärt er. „Natürlich bringt die aktuelle Weltlage und vor allem die Beschaffungssituation Planungsunsicherheiten mit sich. Wir sind offen für Neues, werden aber unserem Geschäftsmodell treu bleiben. Wir haben uns immer flexibel dem Markt angepasst, den Kunden und ihren Bedürfnissen. Das werden wir auch weiterhin tun. Wir werden weiterhin danach streben, immer besser zu werden. Wenn man aufhört, besser werden zu wollen, hört man auf, gut zu sein.“

GBN Systems GmbH
Fellnerstraße 2
85656 Buch am Buchrain
Deutschland
Tel.:+49 8124 5310-11
siegfried.foerg(at)gbn.de
www.gbn.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP