Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Produktqualität, Performance und Beratung

Interview mit Dr. Hans-Ulrich Templin, Sprecher der Geschäftsführung Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wirtschaftsforum: Was sind die Kernbereiche von Helaba Invest?

Dr. Hans-Ulrich Templin: Wir konzentrieren uns auf die drei Bereiche Liquide, Illiquide und Administration. Im Bereich Liquide geht es um das Asset Management von Wertpapieren, bei den Illiquiden um Immobilien und alternative Investments, in der Administration um alle Dienstleistungen und Verwaltungsaufgaben rund um Spezialsondervermögen. Wichtig ist hierbei aber vor allem die Integration der drei Bereiche.

Wirtschaftsforum: Welche Anlagen sind zurzeit besonders gefragt?

Dr. Hans-Ulrich Templin: Aktuell werden alle Produkte nachgefragt, die mehr Rendite versprechen, also High Yields, Aktien und Emerging Markets. Im illiquiden Bereich steigt zudem die Nachfrage nach Immobilien und Infrastruktur.

Wirtschaftsforum: Steigt auch die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten? Haben Sie entsprechende Produkte in Ihrem Portfolio?

Dr. Hans-Ulrich Templin: Wir haben verschiedene Publikumsfonds, die nachhaltig sind. Zum Beispiel bieten wir einen Emerging Market Nachhaltigkeits Corporate Bonds Fonds an, für Asien, Osteuropa und Südamerika. Nachhaltigkeit hat im Bereich der Emerging Markets viel zu bieten. Ein weiteres Beispiel ist unser Green Bond Fonds, der zu 70% aus Green Bonds besteht. Dieser ist vor allem geeignet für Firmen, die zum Thema Nachhaltigkeit Nachholbedarf haben. Über diese Green Bonds lässt sich nachhaltiges Geld erwirtschaften. Der Bereich der Illiquiden mit Immobilien und Infrastruktur ist von Natur aus nachhaltig. Aktuell konzipieren wir einen nachhaltigen Infrastrukturfonds, mit dem wir 2022 an den Start gehen werden.

Wirtschaftsforum: Was unterscheidet Helaba Invest von anderen Anbietern für institutionelle Anleger?

Dr. Hans-Ulrich Templin: Die Integration der drei Bereiche unter einem Dach ist einzigartig. Das hat keiner der anderen Anbieter. Für unsere Kunden bedeutet dies in letzter Konsequenz, dass sie einen zentralen Ansprechpartner rund um ihre Anlagen haben. Zudem arbeiten wir absolut kundenorientiert. Wir können zuhören und versetzen uns in die jeweilige Situation des Kunden hinein. Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Kompetenzfelder und nehmen die Kundenbetreuung sehr ernst. So weit wie möglich arbeiten wir individuell. Nicht zuletzt selektieren wir erstklassige Manager im Bereich Alternatives. Unser Erfolg beruht im Grunde auf dem Dreiklang aus Produktqualität, Performance und Beratung. Wir führen regelmäßig Umfragen zur Kundenzufriedenheit durch und erhalten hier immer beste Ergebnisse.

Wirtschaftsforum: Welches Ziel verfolgen Sie langfristig mit Helaba Invest?

Dr. Hans-Ulrich Templin: Wir werden den Bereich Nachhaltigkeit so weit stärken, dass die Anleger, wenn sie an nachhaltige Anlagen denken, zuerst an uns denken – auf der Basis von Performance und Vertrauen.

Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH
JUNGHOF
Junghofstraße 24
60311 Frankfurt
Deutschland
+49 6929970-0
info(at)helaba-invest.de
www.helaba-invest.de

TOP