Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Gelebte Nachhaltigkeit von A bis Z

Interview mit Christoph Lerbs, Nachhaltigkeitsmanager der Nölken Hygiene Products GmbH und Johanna Jung Nachhaltigkeitsmanagerin (extern)

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Über die Nachhaltigkeit hinaus bietet die Nölken Hygiene Products GmbH ihren Auftraggebern ein breites Spektrum an Dienstleistungen, angefangen bei Forschung & Entwicklung, Einkauf, Design & Verpackung über Produktion und Qualitätssicherung bis hin zu Logistik, Service & Vertrieb.

Nachhaltigkeit ist für das Unternehmen immer ein Dreiklang aus ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit. Schon früh hat Nölken damit begonnen, den Mitarbeitern Gesundheitskurse und Sportangebote zu machen, um so soziale Nachhaltigkeit im Betrieb zu leben. Die Ökologie zeigt sich nicht nur bei der Auswahl der Produkte, sondern auch bei den beiden Blockheizkraftwerken in der Firma, dem Bezug von Ökostrom sowie einer geplanten Photovoltaikanlage. Ökonomisch dokumentiert sich die Nachhaltigkeit in einem differenzierten und transparenten Lieferkettenmanagement sowie der Mitgliedschaft im ‚Global Compact der Vereinten Nationen‘.

Zwei Standorte

Die 1982 von Ernst Nölken als Handelsgesellschaft gegründete Nölken Hygiene Products GmbH startete 1988 mit einer eigenen Produktion und eröffnete fünf Jahre später eine Tochtergesellschaft in Polen.

2010 haben die beiden Söhne des Gründers, Ernst Markus und Ulrich Daniel Nölken, die Firma übernommen und leiten sie seitdem als Geschäftsführer. Das Unternehmen beschäftigt an beiden Standorten insgesamt mehr als 420 Beschäftigte. Der Umsatz 2020 lag bei 92,8 Millionen EUR. Nölken fertigt Feuchttücher für die Babypflege sowie zur Reinigung von Gesicht, Körper und Intimbereich ebenso wie Feuchttücher zur Reinigung im Haushält und zur Desinfektion. Darüber hinaus gehören kosmetische Pflegeprodukte wie Cremes, Lotionen, Duschgele und Shampoos zum Produktionsportfolio.

Abgerundet wird das Sortiment durch Stilleinlagen – in Konsumentenpackungen für den Einzelhandel ebenso wie in Großverpackungen für Kliniken. Kunden von Nölken schätzen neben dem nachhaltigen Engagement auch die langjährige Erfahrung, innovative und flexible Lösungen sowie den ausgezeichneten Service.

TOP