Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Stadt Cham auf dem besten Weg zum Highspeed-Internet

Stadt Cham auf dem besten Weg zum Highspeed-Internet

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Der Chamer Stadtrat hat sich in der Sitzung vom 23.06. entschieden: Den Breitbandausbau im gesamten Stadtgebiet soll die amplus AG aus Teisnach übernehmen. Nach dem Bescheid der Landesregierung über den vorläufigen Maßnahmebeginn konnten die Verantwortlichen der beteiligten Parteien auch den Kooperationsvertrag unterzeichnen.

Am Dienstag, den 12.08., versammelten sich dazu die zweite Bürgermeisterin Christa Strohmeier-Heller und Susanne Pongratz als Ansprechpartnerin der Stadt Cham, Siegfried Schollerer (BBN Breitband Network) sowie Christof Englmeier (Geschäftsführer), Enrico Hesse (Betriebsleiter) und Hermann Kröner (Gebietsvertretung) von der amplus AG. Insgesamt 45 Kabelverzweiger (Kvz) werden nach der neuen Förderrichtlinie mit Glasfaser angeschlossen. Einen Schaltverteiler (SVT) baut amplus eigenwirtschaftlich aus - also ohne weitere Kosten für Land und Kommune. Bis Mitte 2015 erhalten dann weit über 2.000 Haushalte den Zugang zu Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100.000 Kbit/s.

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP