Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Wuppermann gründet KLB Intralogistik GmbH zum Ausbau der Produktlinie für Logistiklösungen

Wuppermann gründet KLB Intralogistik GmbH zum Ausbau der Produktlinie für Logistiklösungen

Leverkusen/Herbolzheim, 5. August 2014 – Die Wuppermann-Gruppe, ein Familienunternehmen mit 140 Jahren Erfahrung in der Stahlverarbeitung, verselbständigt mit Gründung der KLB Intralogistik GmbH (KI) am 1. August 2014 ihr Geschäft für Logistiklösungen. Die KI übernimmt den Vertrieb, das Marketing und die Konstruktion der Intralogistik-Produkte von der KLB Blech in Form GmbH (KLB) mit Sitz in Herbolzheim. Die Produktion liegt weiterhin in den Händen der KLB, die seit 2011 zur Wuppermann-Gruppe gehört.

Portrait

Stahl-Kompetenz seit 140 Jahren

Die Wuppermann AG ist zu 100% in Familienbesitz und das seit 140 Jahren. Mittlerweile haben 70 Gesellschafter das Sagen in der Holding. Um die Meinungsbildung zu fördern wurde 2010 ein Familienaktionärsrat ins Leben gerufen. Er soll dafür sorgen, dass der stahlverarbeitende Betrieb aus dem nordrhein-westfälischen Leverkusen mit einer Stimme spricht.

TOP