Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Architekten für erfolgreiches Gewerbe

Interview mit Günter Krüger, Geschäftsführer der Krüger Consult GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Mit der Gewerbearchitektur ist es eigentlich wie mit der Medizin: Wenn ich Rückenschmerzen habe, gehe ich nicht zum Hals- Nasen-Ohrenarzt, sondern suche mir einen Spezialisten. Und wir sind eben die Spezialisten wenn es um Logistik- und Gewerbeflächen geht.“

Wenn Günter Krüger, Geschäftsführer der Krüger Consult GmbH, über sein Unternehmen und dessen Leistungen spricht, spürt man sofort, mit wie viel Engagement, Leidenschaft und Kundenverständnis er und das gesamte Team arbeiten. „Mich hat nie der große Wurf interessiert, das tolle Wohngebäude oder der Bürokomplex. Ich habe mich immer mehr für die Technik und für die Baustoffe interessiert, für das was in einem Gebäude passiert.“

Seit 1991 bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite der Gewerbearchitektur an. „Der Fokus auf den Logistikbereich entwickelte sich relativ schnell. Nach der Unternehmensgründung kamen die ersten Projekte in diesem Bereich 1995/96 zu uns. Ein Schlüsselauftrag damals war der Bau von vier Gebäuden für Transoflex, der sehr spezielle Anforderungen an die Logistikgebäude mit sich brachte. Mittlerweile haben wir 700.000 bis 800.000 m² Fläche im Bereich Logistik gebaut“, resümiert der Geschäftsführer.

Das frühere Architekturbüro hat sich stark entwickelt. Zu den Kunden von Krüger Consult zählen primär Logistikunternehmen. „Die Logistik ist eine sehr vielfältige Branche, die viele Bereiche abdeckt. Dazu gehören die Lebensmittellogistik, der Displaybau, die Reifenmontage und viele weitere Bereiche. Wir arbeiten aktuell aber auch für einen Kunden aus der Pharmaindustrie.“

Dabei ist das Unternehmen in ganz Deutschland aktiv. „Unsere Kunden sind als Logistiker natürlich ebenfalls deutschlandweit unterwegs. Jedes Projekt ist dabei völlig neu und interessant. Was wir zunächst nur konstruieren und planen, steht auch irgendwann. Wir setzen den ersten Pinselstrich, bringen die erste Idee zu Papier und einige Zeit später haben wir dann ein komplettes Gebäude fertiggestellt! Das ist für mich jedes Mal eine ganz besondere Freude.“

„Die Herausforderungen in Bezug auf die Produktionsvielfalt in den Logistikimmobilien sind größer geworden.“ Günter KrügerGeschäftsführer

Nachhaltiges Bauen 

Von der Auswahl des passenden Grundstücks und der Begleitung des Projekts bis zur Bauüberwachung, Zertifizierung und Dokumentation – wer bei Krüger Consult Kunde wird, bekommt das Rundum-Sorglos-Paket. „Wir greifen auf unsere große Erfahrung für den Logistikbereich zurück, denn wir haben uns früh spezialisiert. Unsere Kunden wissen, dass wir Qualität und Know-how liefern und auf alle Anforderungen vorbereitet sind. Gerade die ökologische Komponente können wir gut besetzen: Wir sind unter den Top Ten bei den Zertifizierungen der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – vier Objekte konnten wir bereits zertifizieren. Und das ist nicht so einfach: Insgesamt sind es 600 Faktoren, die beachtet werden müssen, beispielsweise im Bereich Material, Klimaverhalten oder Energieeffizienz.“

Neben der Nachhaltigkeit stehen Produktion sowie Automation auf der Themenliste des Unternehmens: „Die Herausforderungen in Bezug auf die Produktionsvielfalt in den Hallen sind größer geworden. Die Projekte stoßen immer mehr auf Widerstand: Es ist mittlerweile eine Herausforderung, geeignete Flächen zu finden und sie effektiv zu nutzen. Und es stellt sich vermehrt die Frage für unsere Kunden, wie Produkte möglichst schnell zum Endkunden kommen. Da wird es in Zukunft Veränderungen geben. Hier könnten automatische Abholstationen eine Lösung sein, automatische Stützpunkte in Wohngegenden, wie die Post in alten Zeiten, wo jeder jederzeit etwas abholen konnte “, führt Günter Krüger an.

Visionär und innovativ denken ist ein weiteres Erfolgsrezept des Unternehmens. „Wir sind unter den führenden fünf Architekturbüros im Logistikbereich. Natürlich wollen wir diese Position halten. Daher wollen wir uns mit unseren Kunden weiterentwickeln. In all den Jahren sind die Ansprüche an uns gewachsen, aber wir sind gleichzeitig mitgewachsen. Wir denken immer darüber nach, wie Logistik noch effizienter gestaltet und Flächen noch optimaler genutzt werden können.“

TOP