Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

TerraDig KSD: Unschlagbar kombinieren!

TerraDig KSD: Unschlagbar kombinieren!

Mit dem Tiefenlockerer TerraDig KSD ist neben der eigentlichen Untergrundlockerung auch eine Kombination mit anderen Bodenbearbeitungsgeräten möglich. Bestens eignen sich dazu beispielsweise Vogel&Noot Kreisel- oder Kurscheibeneggen.

Nach den Tiefenlockerer-Baureihen TerraDig XS/XXS und TerraDig SS/SSD wurde nun auch die dritte Untergrundlockerer Baureihe vollkommen neu gestaltet und präsentiert sich als TerraDig KSD. Erhältlich ist dieser Untergrundlockerer in den Arbeitsbreiten 3 m (mit 4 bzw. 6 Zinken) und 4 m (mit 6 bzw. 8 Zinken).

Der TerraDig KSD ist speziell für die Kombination mit anderen Bodenbearbeitungsgeräten – auch mit zapfwellengetriebenen – konzipiert. Optimale und bewährte Kombinationsgeräte sind Kreiselegge und Kreiselgrubber mit oder ohne Sämaschine. Neu ist die Kombinationsmöglichkeit mit der Kurzscheibenegge TerraDisc pro.

Durch die einbalkige Bauweise bleibt die Baulänge auch in Kombination mit anderen Geräten äußerst kurz und der Hubkraftbedarf gering. Weiters ist der TerraDig KSD serienmäßig mit einem hydraulisch höhenverstellbaren Heck-3-Punkt-Anbau ausgestattet. Somit können Kombinationsgeräte komfortabel an und abgebaut werden, sowie die Arbeitstiefen einfach eingestellt werden.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP