Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

News

Strommarkt und EEG-Umlage: Zusammensetzung und Entwicklung der Preise

Strommarkt und EEG-Umlage: Zusammensetzung und Entwicklung der Preise

Der Strommarkt zeigt seit vielen Jahren eine Preisentwicklung, die wie kaum ein anderer Bereich von deutlicher Verteuerung geprägt ist. Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 und in jüngerer Zeit besonders aufgrund der EEG-Umlage steigen die Strompreise unaufhaltsam. Die garantierte Einspeisevergütung für die Energie aus Wind, Sonne und anderen Quellen wird zu einem großen Teil über die Ökostromumlage im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) durch Verbraucher finanziert. Dies entspricht heute nahezu einem Viertel des Gesamtstrompreises.

Finanzerziehung (sponsored post)

Kinder, Kohle und Konsum

Der richtige Umgang mit Geld gehört in unseren Gesellschaften zu einer erfolgreichen Lebensführung. Deshalb tun wir gut daran, unsere Kinder an diesen Rohstoff unseres Wirtschaftskreislaufs zu gewöhnen. Es ist immer wieder verblüffend, was Menschen einerseits alles dafür tun, um an Geld zu kommen, wie wenig sie aber andererseits bereit sind, sich mit dem Thema Finanzen und Geldanlage zu beschäftigen – ein offensichtlicher Widerspruch.

Wirtschaftsforum-Infografik 1/2018

Thema: Die süße Sünde

Die Redaktion des Wirtschaftsforums hat eine neue Infografik veröffentlicht zum Thema: Die süße Sünde - alles über Süßwaren. Unsere Infografik gewährt interessante Einblicke in den Süßwarenmarkt.

Besteuerung von Investmentfonds (sponsored post)

Fondsbesteuerung: Neue Regeln ab 2018

Ab dem Jahreswechsel gelten neue Regeln für die Besteuerung von Investmentfonds. Die gute Nachricht: Für den Anleger wird es einfacher. Wir erklären, was sich ändert.

Umweltbewusstsein

Umweltbewusstsein in Unternehmen - kurzfristiger Trend oder nachhaltige Entwicklung?

Das Umweltbewusstsein in der deutschen Wirtschaft steigt. Immer mehr Unternehmen setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit und kommunizieren dies auch nach außen. Das reicht von kleinen Start-ups bis hin zu großen Konzernen und vom Modeunternehmen bis zur Lebensmittelmarke. Sogar in Branchen, die früher eher Berührungsängste mit dem Thema „Umweltschutz“ hatten, liegt Nachhaltigkeit heute im Trend.

Personal Branding: Definition, Relevanz und Möglichkeiten

Personal Branding: Definition, Relevanz und Möglichkeiten

Das Personal Branding stellt einen wichtigen Eckpfeiler des Marketings dar. Vermarktet werden die eigenen Qualitäten und die eigene Person. In jüngeren Debatten um Internet-Marketing ist das Personal-Branding zu einer Art Buzzword avanciert. Dies wirft die Fragen auf, wie sich das Konzept definieren lässt, für wen es relevant ist und welche Möglichkeiten der Umsetzung es gibt.

Neue Lkw von Volvo bieten mit LNG die Leistung eines Diesels bei 20 bis 100 Prozent geringerem CO2-Ausstoß

Neue Lkw von Volvo bieten mit LNG die Leistung eines Diesels bei 20 bis 100 Prozent geringerem CO2-Ausstoß

Volvo Trucks stellt seine aktuellen schweren Lkw gemäß Euro 6 vor, die mit Flüssigerdgas oder Biogas betrieben werden. Die neuen schweren Lkw bieten dieselbe Leistung, dieselben Fahreigenschaften und denselben Kraftstoffverbrauch wie dieselbetriebene Modelle von Volvo. Gleichzeitig liegt der CO2-Ausstoß der neuen Lkw um kraftstoffabhängig 20 bis 100 Prozent unter dem eines Dieselfahrzeugs. Die neuen Modelle Volvo FH LNG und Volvo FM LNG sind mit 309 oder 338 kW (420 oder 460 PS) für den schweren Regional- und Fernverkehr erhältlich.

Baby Film von Volvo Trucks Deutschland gewinnt den OttoCar bei der IAA 2017

Baby Film von Volvo Trucks Deutschland gewinnt den OttoCar bei der IAA 2017

Der im Frühjahr 2016 veröffentlichte Baby Film von Volvo Trucks hat in Frankfurt am Main bei der IAA den OttoCar in Silber in der Kategorie Produktfilme Vans, LKWs und Nutzfahrzeuge gewonnen. Damit erhält der Film nach Auszeichnungen in Cannes und New York erneut einen renommierten Preis.

Berliner Stadtreinigungsbetriebe mit Renault Trucks D Access

Berliner Stadtreinigungsbetriebe mit Renault Trucks D Access

Am 03. Juli 2017 wurden in Berlin die deutschlandweit ersten beiden Renault Trucks D ACCESS an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) übergeben. Der Renault Trucks D Access eignet sich dank seinem Niederrahmen-Fahrgestell besonders im Bereich der Entsorgung und des innerstädtischen Verteilerverkehrs.

Umweltschutz und Wirtschaft

Umweltschutz und Wirtschaft: Wo endet freie Marktwirtschaft? Druck von ganz oben

Es ist noch nicht lange her, da griff die deutsche Regierung einmal mehr in das ein, was eigentlich eine freie Marktwirtschaft sein sollte. Das Verbot des Verkaufs des Porsche Cayenne aus Umweltgründen bildet einen weiteren traurigen Höhepunkt staatlicher Einmischungen. Bloß: Wie lang darf die Leine aus Umweltschutzgründen überhaupt sein?

TOP