Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

mymoria GmbH

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum
Interview mit Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von mymoria

Tabuthema Tod: „Menschen werden mit vielen Fragen allein gelassen, die wir beantworten.“

Immer mehr Dinge des täglichen Lebens werden online erledigt – vom Banking bis zum Einkauf. Die Planung der Beerdigung bei Verlust eines Angehörigen schien indes davon ausgenommen zu sein. Bisher. Denn seit vor wenigen Jahren das digitale Bestattungshaus mymoria in Berlin eröffnet wurde, haben Angehörige die Möglichkeit, die Zeremonie in den eigenen vier Wänden online und bei voller Kostentransparenz zu planen – bundesweit. Das Konzept findet großen Anklang und das Unternehmen selbst konnte seither einflussreiche Investoren gewinnen. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum spricht Gründer und Geschäftsführer Björn Wolff über die Notwendigkeit von mehr Transparenz in der Bestattungskultur, die Enttabuisierung des Themas Tod und über die Fähigkeit, Antworten zu geben, wo sie gebraucht werden.

TOP