Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Portrait

Eine starke Landwirtschaft durch die Kraft der Gemeinschaft

Die Wurzeln der genossenschaftlichen Idee in Deutschland reichen zurück ins 19. Jahrhundert, als Friedrich-Wilhelm Raiffeisen den ersten Hilfsverein zur Unterstützung der notleidenden ländlichen Gemeinschaft gründete. Inzwischen erlebt das genossenschaftliche Konzept, dessen Grundsatz es ist, den Einzelnen durch die Kraft der Gemeinschaft zu stärken, eine regelrechte Renaissance. Auch die Maschinenringe Deutschland GmbH, mit Sitz in Neuburg an der Donau, setzt auf die Kraft der Gemeinschaft. Als Einkaufs- und Service-Organisation für landwirtschaftliche Betriebe bündelt sie ein ganzes Portfolio an Leistungen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Landwirte.

TOP