Effeffe Pet Food SpA

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum
Interview mit Gianmarco Ferrari, Geschäftsführer der Effeffe Pet Food SpA

Italiener, die reichlich Futter bieten

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hält fit und gesund – nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. Was für den geliebten Vierbeiner das richtige Futter ist, hängt von Faktoren wie Alter, Rasse und Größe ab. Die Effeffe Pet Food SpA weiß, dass Gesundheit im Futternapf beginnt und überzeugt Hunde- und Katzenfreunde mit artgerechtem Futter außergewöhnlicher Qualität als Private Label oder Eigenmarke…

Kontaktdaten
Anschrift:
Effeffe Pet Food SpA

Via Rivolta 14

27017 Pieve Porto Morone

Italien

Tel.: +39 0382 728201

Fax.: +39 0382 788275

Mail: info@effeffe.com

Website: www.effeffe.com

Social Media Kanäle

Mehr zum Thema Handel & Konsumgüter

Storytelling als zentrales Element der Unternehmenskommunikation

Interview mit Bernd Born, Head of Media, Communication & Marketing Services der PAPSTAR GmbH

Storytelling als zentrales Element der Unternehmenskommunikation

Corporate Publishing ist einer dieser Agentur-Begriffe, den jeder nutzt, aber von dem gefühlt niemand wirklich weiß, was er eigentlich bedeutet. Meist lauten die Antworten: Kunden- und Mitarbeitermagazine. Aber Corporate Publishing…

Energiesparen ohne erhobenen Zeigefinger

Interview mit Christoph Gasser, Geschäftsführer der Hansa Armaturen GmbH

Energiesparen ohne erhobenen Zeigefinger

Seit über einem Jahrhundert steht die Marke Hansa für attraktive Armaturen. Vor acht Jahren wurde sie schließlich Teil der Oras-Gruppe, mit der sie zur „Perfect Flow Company“ verschmelzen soll. Im…

Möbel – bezahlbar und nachhaltig

Interview mit Andree Morgenthaler, Geschäftsführer der VCM Morgenthaler GmbH

Möbel – bezahlbar und nachhaltig

Der Konsumbereich steht angesichts der hohen Inflation und der stark steigenden Energiepreise vor großen Herausforderungen. Die VCM Morgenthaler GmbH aus Endingen, europaweit ein führender Partner der großen Möbelhandelsketten, hat sich…

Spannendes aus der Region Pieve Porto Morone

Ökologische Alternativen zum klassischen Leder

Interview mit Prof. Alessandro Morini, Präsident der Fiscatech SpA

Ökologische Alternativen zum klassischen Leder

Viele Menschen haben – aus unterschiedlichen Gründen – eine Abneigung gegen Produkte aus Tierhäuten. Die italienische Fiscatech SpA bietet ihnen hochwertige Alternativen an. Das Unternehmen aus Vigevano fertigt Lederimitate und…

Italiener, die reichlich Futter bieten

Interview mit Gianmarco Ferrari, Geschäftsführer der Effeffe Pet Food SpA

Italiener, die reichlich Futter bieten

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hält fit und gesund – nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. Was für den geliebten Vierbeiner das richtige Futter ist, hängt von Faktoren wie Alter, Rasse…

„Wir haben auch schon Türen in die Antarktis geliefert“

Interview mit Federico Canova, Managing Director Marketing and Sales der M.T.H. srl

„Wir haben auch schon Türen in die Antarktis geliefert“

Als MTH 1942 seinen Betrieb in der italienischen Industriestadt Turin aufnahm, war das Geschäftsmodell des Unternehmens noch ein anderes als heute: Doch der einstige Fenster- und Türhersteller mit auf Privatkunden…

Das könnte Sie auch interessieren

Die Nummer 1 im Schweizer Zoofachhandel

Interview mit Rolf Boffa, Geschäftsführer, Inhaber QUALIPET AG

Die Nummer 1 im Schweizer Zoofachhandel

Seit 30 Jahren ist der Name QUALIPET Programm: ‘Quality for Pets’, also Qualität für Haustiere, ist Grundsatz und Motto der QUALIPET AG. Zahlreiche Auszeichnungen begleiten den einzigartigen Aufstieg des Unternehmens…

Das Wohlergehen der Haustiere im Blick

Interview mit Charles Nuez, General Manager der ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Das Wohlergehen der Haustiere im Blick

Für die Verantwortlichen der ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG aus Köln steht das Wohlergehen von Hunden und Katzen immer im Vordergrund. Dabei sorgen maßgeschneiderte Produkte dafür, dass…

Futter nach Art des Hundes

Interview mit Jessica Jungnickel, Leitende Angestellte der Dogma Tiernahrung GmbH

Futter nach Art des Hundes

Hunde und Katzen werden immer anfälliger für Krankheiten, die mit ihrer Ernährung zusammenhängen könnten. Daher rücken immer mehr Halter vom industriell produzierten Trockenfutter ab. Das Ziel der sogenannten BARFer ist…

TOP