Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Interview mit David Rhotert und Tamo Zwinge, Gründer und Geschäftsführer der Companisto GmbH

Viele gute Ideen, aber kaum Kapital für Gründer in Deutschland

In Zeiten von niedrigen Zinsen sucht man nach immer neuen Wegen, um sein Geld gut anzulegen. Eine mögliche Alternative ist dabei die Investition in Start-ups. Companisto ist dafür die richtige Plattform. Die Gründer David Rhotert und Tamo Zwinge erklären im Interview mit Wirtschaftsforum, wie sie auf die Idee für ihre Firma gekommen sind, was der Unterschied von Crowdinvesting zu klassischen Aktienfonds ist und wie sie unter all den Start-ups eine Vorauswahl treffen, damit diese auf ihrer Website um Investoren werben können.

TOP