Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Portrait

Wenn’s hart auf hart geht

Schlägel und Eisen waren die klassischen Werkzeuge der Bergleute: Mit Hartmetall brachen sie Erz, Kohle und wertvolle Mineralien aus dem Gestein. Untertage haben Hammer und Meißel – so die aus dem Bergmännischen übertragene Bedeutung – lange ausgedient. Aber auch die heute verwendeten Hightech-Maschinen brauchen Hartmetallwerkzeug – und das liefert die BETEK Bergbau- und Hartmetalltechnik Karl-Heinz Simon GmbH & Co. KG aus Aichhalden.

TOP