Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum

Simon-Kucher-Studie: Wie Corona die Versicherungswirtschaft beeinflusst - Kampf ums Geschäft wird härter

Die Ergebnisse von zwei Online-Studien*, durchgeführt von der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners im April und Juni 2020, zu den Auswirkungen von COVID-19 auf die Versicherungswirtschaft, zeigen, dass sich die Stimmung im Markt seit April insgesamt leicht verbessert hat. Dennoch rechnen gleichzeitig fast alle Versicherer mit spürbaren negativen Folgen für die gesamte Branche. Mehr als jeder zweite Befragte erwartet negative Folgen mittleren Ausmaßes, im April waren es nur knapp 40 Prozent.

News

Simon-Kucher-Studie: Corona-Krise konfrontiert Regionalbanken mit neuer Normalität im Privatkundengeschäft

Die Ergebnisse der Simon-Kucher-Studie zur Kunden- und Vertriebsreaktion auf die Corona-Krise im Privatkundengeschäft zeigen eine moderate Erholung im Mai nach vertrieblichem Teilstillstand im April. Das Kaufverhalten ist nachhaltig geprägt durch wirtschaftliche Verunsicherung und soziale Distanz. Die Omnikanalstrategie muss sich vertrieblich beweisen, um Anspruch an Rentabilität und Kundennähe zu erhalten.

Interview mit Dr. Andrea Maessen, Senior Partner und Global Head of Chemicals and Construction Practice, und Jan Haemer, Partner Chemicals and Construction

Chemische Industrie: Unternehmen brauchen passende Frühwarnsysteme

Wenn es an den Weltmärkten zu Turbulenzen kommt, trifft es zunächst Branchen, die am Anfang der Wertschöpfungskette stehen. Dazu gehört auch die chemische Industrie. Was Unternehmen in Anbetracht des aktuellen Umfelds beachten sollten und wie Simon-Kucher & Partners sie unterstützen kann, haben Dr. Andrea Maessen und Jan Haemer im Gespräch mit Wirtschaftsforum erläutert.

TOP