Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Matthies GmbH & Co. Rauch-Fleisch KG

Veröffentlichungen auf wirtschaftsforum
Portrait

Genuss mit Tradition und Qualität

Bereits in der Antike entdeckten die Menschen, dass Fleisch mithilfe von Kochsalz oder Nitritpökelsalz länger haltbar gemacht werden konnte. Das Pökeln, wie diese Konservierungsmethode bezeichnet wird, verhindert, dass sich gesundheitsschädliche Mikroorganismen im Fleisch ausbreiten und es verderben. Ein weiteres traditionelles Verfahren zum Konservieren von Fleisch ist das Räuchern, bei dem es über einen längeren Zeitraum dem Rauch von Holzfeuern ausgesetzt wird. Durch diese beiden Verfahren bleibt das Fleisch jedoch nicht nur länger haltbar, sondern schmeckt auch besonders gut.

TOP