Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Interview mit Max Weigl, Gesellschafter und Leiter Internationaler Verkauf & Marketing der Beerjet GmbH

Innovationskraft bringt Druck auf die Zapfanlage

6 Bier in 7 Sekunden: Das österreichische Unternehmen Beerjet entwickelte mit der gleichnamigen Hochleistungs-Zapfanlage die Lösung für ein Problem, das Stadionbetreiber, Event-Veranstalter und Wirte täglich vor eine zentrale Herausforderung stellt: Große Mengen Bier schnell über den Tresen zu bringen. Wirtschaftsforum sprach mit Max Weigl, Gesellschafter und Leiter Internationaler Verkauf & Marketing, über die Innovationskraft des Mittelstands, die Herausforderungen des internationalen Vertriebs und darüber, wie er seine Mitarbeiter bis in die Haarspitzen motiviert.

Portrait

Das Leben leichter machen

„Man könnte uns als Komplettausstatter für Gesundheitseinrichtungen betrachten“, skizziert Thomas Filip die Arbeit der ArjoHuntleigh GmbH. Dabei geht es immer um Lösungen, die Menschen mit eingeschränkter Mobilität das Leben erleichtern. „Wir sind fast ausschließlich eine Vertriebsgesellschaft“, so der für das Product Management Österreich und Schweiz verantwortliche Manager.

Interview mit Hans Moser Geschäftsführender Gesellschafter, der Moser Wurst GmbH

Wurst aus Tradition

Wurst steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Speisekarte und es gibt zahlreiche Unternehmen, die sich auf die Produktion von Wurst- und Fleischwaren spezialisiert haben. Eines davon ist die Moser Wurst GmbH mit Sitz in Wieselburg, Österreich. Seit vier Generationen ist die Familie Moser in der Herstellung von Wurst- und Schinkenprodukten aktiv und hat sich in einem hart umkämpften Wettbewerb vor allem mit ihren geräucherten Wurstwaren einen Namen gemacht.

Portrait

Das Auge isst mit

Ein Produkt kann noch so gut sein, ohne eine ansprechende und zweckmäßige Verpackung wird es kaum den Weg zum Käufer finden. Das gilt auch im Food-Bereich, doch hier spielt die Beschaffenheit eine besonders große Rolle. Verpackungen für Nahrungsmittel müssen hohen Qualitätsanforderungen genügen, sicher und sauber sein und Lust auf den Verzehr machen. Das Auge isst schließlich mit. So sorgen die Produkte der österreichischen RIED Verpackungs-Systeme Ges.m.b.H. aus Salzburg nicht nur dafür, dass die Finger sauber bleiben – sie machen auch Lust auf mehr.

Interview mit Swarovski

Eine Welt aus einzigartigem Kristall

In der Welt von Swarovski funkelt es. Ohne Glanz und Glamour kommt keine Schmuckkollektion aus. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit sind Schmuckstücke aus aktuellen, aber auch zeitlosen Kollektionen ein beliebtes Geschenk. Wirtschaftsforum hat bei Swarovski nachgefragt und Spannendes über Kristallinnovationen und eine revolutionierte Produktionstechnologie, besondere Kundenwünsche und verantwortungsvolle Projekte wie die Swarovski Wasserschule erfahren.

Interview mit Johann Schnabel, Geschäftsführer der krobath Bad Heizung Service GmbH

Jeder Auftrag ist Referenz

Wie ein Phönix aus der Asche ist die krobath Bad Heizung Service GmbH 2014/2015 aus der insolventen Vorgängerfirma entstanden. „Wir sind mit einigen wenigen Aufträgen gestartet und haben uns erfolgreich am Markt etablieren können“, freut sich Johann Schnabel, Geschäftsführer des österreichischen Spezialisten aus Feldbach für Badezimmer, Wellness-Oasen sowie Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik. „Wir verstehen uns als innovativer Partner und sind stets bemüht, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und nachhaltige Lösungen zu realisieren.“ Mit einem überzeugenden Konzept und einem engagierten Team qualifizierter Mitarbeiter wurde diese positive Entwicklung möglich gemacht.

Portrait

„The beauty is already in you“

Als der Pharmazeut Arinobu Fukuhara 1872 im Ginza-Viertel von Tokio eine Apotheke eröffnete, konnte er nicht ahnen, dass er damit den Grundstein für ein internationales Schönheitsimperium legte. Heute ist die Marke Shiseido eine der Weltmarken der Kosmetikindustrie. Insbesondere im Bereich der Haupflege ist das Unternehmen auf der Basis seiner bahnbrechenden Entwicklungs- und Forschungsarbeit dem Wettbewerb einen Schritt voraus, wenn es um Produktsicherheit, Verträglichkeit und Nachhaltigkeit geht. Mag. Ulrike Isemann, Geschäftsführerin der österreichischen Niederlassung des Weltkonzerns, sieht für die kommenden Jahre noch vielversprechendes Wachstumspotenzial.

Interview mit Dr. Walter Erber, Geschäftsführer der österreichischen LOBA Feinchemie GmbH

Die Versorgung sichern

Dr. Walter Erber, Geschäftsführer der österreichischen LOBA Feinchemie GmbH, bedauert die starke Abhängigkeit europäischer Unternehmen von asiatischen Herstellern. „Wir sind bereit, für die europäische Pharmaindustrie Wirkstoffe herzustellen, die bislang aus China und Indien kommen. So leisten wir einen erheblichen Beitrag zur Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Österreich und im übrigen Europa“, versichert der Geschäftsführer, der auch angesichts der aktuellen Corona-Situation für mehr Zusammenarbeit innerhalb Europas plädiert.

Interview mit Wolfgang Langeder von Skarabeos

Ein Rucksack an der virtuellen Leine

Haben Sie sich schon ein Mal einen Käfer auf den Rücken geschnallt? Noch nicht? Das könnte sich mit dem Skarabeos des gleichnamigen Unternehmens ändern. Das Start-up aus Österreich ist im Bereich der „Smart Wearables“ aktiv und stellte auf der jüngsten Berliner Fashion Week ihre Entwicklung vor: Skarabeos, den diebstahlsichern Rucksack. Wirtschaftsforum hat sich mit Designer Wolfgang Langeder über die Schutzsymbolik aus dem alten Ägypten, das innovative IoT Sicherungssystem und die Möglichkeiten durch Crowdfunding unterhalten.

Interview mit Gerald Hörhan, Investmentpunk

Investieren muss man lernen, sonst wird man gerupft wie ein Huhn

Er bezeichnet sich selbst als Investmentpunk, rüttelt an den Fundamenten der Gesellschaft sowie der Bankenbranche und legt damit seine Finger in mehr als nur eine offene Wunde unserer Zeit – Gerald Hörhan ist mittlerweile als bunter Hund weit über die Finanzwelt hinaus bekannt. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum äußert sich der erfolgreiche Unternehmer und Autor zu populären Finanzirrtümern, bedrohter Mittelschicht und digitaler Ökonomie.

Interview mit Werner Blohmann, Geschäftsführer der Vossen GmbH & Co. KG

Erfolg in trockenen Tüchern

Die Haut ist nicht nur unser größtes, sondern auch unser vielseitigstes Organ. Sie schützt uns vor Krankheitserregern und UV-Strahlen, reguliert unsere Körpertemperatur und übt wichtige Aufgaben bei Stoffwechsel und Immunabwehr aus. Millionen von Sinnesrezeptoren nehmen jede noch so kleine Veränderung genauestens wahr. Diese unsere hypersensible Körperhülle mit feinsten Textilien zu verwöhnen hat sich ein Textilbetrieb aus dem Burgenland zur Aufgabe gemacht.

Interview mit Christian Auer, Geschäftsführer der Auer Signal GmbH

Signal(e) für mehr Sicherheit

Bunt und laut ist die Welt der Auer Signal GmbH aus Wien, denn schließlich dreht sich beim Traditionsunternehmen alles um akustische und optische Signalgeräte, und die müssen auffallen, denn schließlich soll der Bediener einer Maschine gleich wissen, dass etwas nicht stimmt. Inzwischen entwickelt und produziert das Unternehmen in vierter Generation Signalgeräte und zählt am Markt zu einem der wichtigsten Unternehmen weltweit.

Portrait

Hoffnung für chronisch Kranke

Die Entwicklung synthetischer Impfstoffe gegen chronische Krankheiten beschäftigt die AFFiRiS AG mit Sitz in Wien seit ihrer Gründung vor mehr als zehn Jahren. Die Anwendung dieser Impfstoffe verursacht eine Reaktion des Organismus, der dann spezifische Antikörper gegen die Krankheit bildet.

Portrait

Erfolg in gefährlicher Nische

Es ist eine ganz spezielle Nische, in der sich die Alessandro Billitz Nfg. Gesellschaft m.b.H. bewegt. Das Unternehmen aus dem österreichischen Gallbrunn hat sich im Laufe der Zeit zunehmend auf Gefahrgüter mit dem Schwerpunkt explosive Stoffe spezialisiert. Zudem unterhält der Familienbetrieb ein besonderes Lager für die gefährlichen Güter und berät über den richtigen Umgang mit den nicht gerade alltäglichen Produkten.

Interview mit Wolfgang Silmbroth, Geschäftsführer der Wieser Automation - Maschinenbau GmbH

Philosophie trifft Technologie

Es ist die Kombination aus Unternehmensphilosophie und Know-how, die die Wieser Automation - Maschinenbau GmbH mit Sitz im österreichischen Scheffau groß gemacht hat. „Unsere Philosophie lautet: Durch Schnelligkeit und gute Lösungen beim Kunden punkten und ihm genau die Lösung bieten, die er benötigt“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Silmbroth. Gepaart mit der Technologieführerschaft in der Branche ist das ein Erfolgsrezept.

Interview mit Dipl.-Fachwirt Thomas Streicher, Leiter Marketing und Kommunikation der aqotec GmbH

Kompetenz in Fernwärme

Um den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid zu reduzieren und damit langfristig die Zukunft der Erde zu sichern, spielt nicht nur der Ausbau der regenerativen Energien eine wichtige Rolle, sondern auch der Ausbau der Fernwärme. Die aqotec GmbH mit Sitz in Weißenkirchen im Attergau ist ein Experte auf dem Gebiet der Fernwärme und bietet ihren Kunden als 360-Grad-Dienstleister Lösungen für die Erzeugung von Energie, deren Übertragung und Verteilung in Nah- und Fernwärmeprojekten. Aufgrund seines umfangreichen Know-how und kundenorientierten Services gehört das Unternehmen zu den Top 3 in Zentraleuropa.

Interview mit Stefan Oberleitner, Geschäftsführer der EPSILON Kran GmbH

Starke Krane made in Austria

Holzstämme perfekt zu heben, das war die Idee, mit der die EPSILON Kran GmbH Ende der 1990er-Jahre eine ganz neue Kranbaureihe nach dem Baukastenprinzip entwickelte. Heute ist das österreichische Unternehmen aus Kranen für die Forstwirtschaft, die Bauwirtschaft und Recyclingunternehmen mit einem weltweiten Sercvicenetz aus Niederlassungen und Agenturen.

Interview mit Markus Schafferer, Gründer und Mehrheitseigentümer der PEMA Immobilien GmbH

Sich einbringen und entwickeln

Nach seinem Jurastudium kam Markus Schafferer durch seine Tätigkeit im Kunsthandel eher zufällig ins Immobiliengeschäft. Dann entdeckte er dort seine unternehmerische Leidenschaft und gründete schon bald die PEMA Immobilien GmbH in seiner Tiroler Heimatstadt Innsbruck. Heute liefert sein Unternehmen als größter privater Developer vor Ort entscheidende Beiträge zur städtischen Entwicklung der rasant wachsenden Stadt am Inn.

Interview mit Dipl.-Ing. Christian Federspiegel, Geschäftsführer der Catalysts GmbH

Zukunft voller Möglichkeiten

Das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Big Data, Blockchain: Die Digitalisierung bietet Unternehmen ungeahnte Potenziale. Doch wer die Technologien erfolgreich nutzen will, braucht einen kompetenten Partner an seiner Seite, der die individuellen Bedürfnisse versteht – und Lösungen für diese Realität werden lässt. Die Catalysts GmbH bietet vor allem Hidden Champions und Weltmarktführern eine solche Partnerschaft und kreiert die digitale Zukunft schon jetzt.

Interview mit Dipl.-Ing. Martin Seidner, Geschäftsführer der BERNARD Ingenieure ZT GmbH

Ingenieurleistungen aus einer Hand

Die Ingenieurbranche hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und schwindender Ressourcen sind qualitativ hochwertige Komplettlösungen mehr denn je gefragt. Entsprechend gut aufgestellt ist die BERNARD Ingenieure ZT GmbH mit Sitz in Hall in Tirol. Das 1983 gegründete Ingenieurbüro bietet Beratungs-, Planungs- und Ingenieurleistungen und profitiert dabei von der fachübergreifenden Kooperation innerhalb der international agierenden BERNARD Gruppe.

TOP