Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Interview mit Gerald Mari, Geschäftsführer und Eigentümer der AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für lufttechnischen Systembau mbH

AEROTEC-EUROPA Lüften mit System

Große Hallenbauten und Produktionsanlagen in der Schwerindustrie stellen enorme Anforderungen mit der Abfuhr ihrer Prozess-Abwärme dar. Abhilfe schafft dabei die natürliche oder die mechanische Be- und Entlüftung der Industriegebäude. Die AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für lufttechnischen Systembau mbH aus dem niederösterreichischen Spillern unweit von Wien bietet ihren Kunden alles aus einer Hand und genießt in der Industrie dank fachlicher Kompetenz und ausgezeichneten Lüftungssystemen einen hervorragenden Ruf.

Interview mit Thomas Schmid, Geschäftsführer der Eurofun Touristik GmbH

Aktiv im Urlaub – persönlich betreut

Der Markt für Aktivurlaub ist in den letzten Jahren, vor allem in der DACH-Region, stark gewachsen. Der Wettbewerb um die aktionshungrigen Touristen und Gäste boomt. Die Eurofun Touristik GmbH ist einer der Pioniere und führenden Anbieter im Bereich der Aktivurlaube in Europa. Das Unternehmen punktet mit einem ausgewogenen Betreuungskonzept, das den Touristen Raum für eigene Gestaltung lässt, gleichzeitig aber vor Ort Unterstützung bietet, wenn diese gewünscht oder benötigt wird.

Interview mit Christian Wukovits, Vorstand der KONE AG

Alexa, hol mir den Aufzug in die dritte Etage!

Die großen Städte in Österreich boomen und mit ihnen die städtische Baubranche. Allein in Wien und Umgebung wurden in kurzer Zeit 30.000 neue Wohneinheiten geschaffen. Da Komfort eine immer größere Rolle spielt, wächst auch der Bedarf an Aufzügen dynamisch. Jährlich werden österreichweit rund 3.400 neue Aufzüge installiert. Die KONE AG, einer der Weltmarktführer der Aufzugbranche, entwickelt sich aktuell zum fortschrittlichen Plattformanbieter für cloudbasierte Gebäude-Services.

Portrait

Anders als die Anderen

Die Krebs-Immuntherapie nutzt die natürlichen Abwehrkräfte des menschlichen Körpers anstelle aggressiver Behandlungsmethoden wie Strahlen- und Chemotherapie. Zu den Vorreitern der Methode gehört Dr. Hans Loibner, Vorstandsvorsitzender der österreichischen APEIRON Biologics AG. Er beschäftigt sich bereits seit Mitte der 1980er-Jahre mit der Immuntherapie. Seit 2005 führt er das Wiener Unternehmen und bringt dort seine langjährige Erfahrung und sein internationales Netzwerk ein. Nach wie vor geht es darum, Immuntherapien gegen bösartige Tumore zu entwickeln und so Alternativen für die oft mit starken Nebenwirkungen verbundenen klassischen Methoden anzubieten.

Portrait

Auf dem Radweg

Auch fast 200 Jahre nach Erfindung seiner ersten Vorläufer erfreut sich das Fahrrad größter Beliebtheit. Egal ob in Sport, Freizeit oder Alltag – für ein ideales Fahrerlebnis ist hochwertige Qualität unerlässlich. Die österreichische SIMPLON Fahrrad GmbH ist ein Premiumanbieter im gehobenen Mittel- bis Spitzenpreissegment. Seinen sehr guten Ruf unter Radfahrern hat sich das Unternehmen durch seine Vorreiterrolle im Bereich der Fertigung von Rahmen aus Carbon erarbeitet.

Interview mit Markus Pichler, Geschäftsführer der redbloc Ziegelfertigteilsysteme Gesellschaft m.b.H.

Aus Liebe zum Ziegel

Ziegel gehören zu den ältesten und verlässlichsten Baumaterialien. Doch selbst bei der Verarbeitung eines solch traditionellen Produkts lohnt es sich nach wie vor, innovativ zu denken und neue Trends der Baubranche in Betracht zu ziehen. Die redbloc Ziegelfertigteilsysteme Gesellschaft m.b.H. ist bereits seit 1780 im Ziegelgeschäft tätig. Jüngst hat das österreichische Familienunternehmen die Branche revolutioniert, indem es einen komplett neuen Weg beschritten hat: Eine neue Klebetechnologie ermöglicht den Bau mit Ziegeln in Fertigbauweise.

Interview mit Stefan Jakoby, Geschäftsführer der CHEP Österreich GmbH und der CHEP Schweiz B.V.

Aus dem Pool (wert-)schöpfen

Vor dem Hintergrund der Globalisierung und einer arbeitsteilig vernetzten Wirtschaft sehen sich insbesondere Industrie und Handel vor große und zugleich kostenintensive logistische Herausforderungen gestellt. Eine gute Alternative stellt das Outsourcing logistischer Teilbereiche an spezialisierte Dienstleister dar. Dabei ist das Prinzip des Poolings mehr denn je gefragt. Einer der weltweit führenden Anbieter im Pooling von Paletten, Containern und Behältern ist das australische Unternehmen CHEP mit Sitz in Sydney. Den österreichischen Markt bedient die in Wien ansässige CHEP Österreich GmbH, und die Schweiz wird über die CHEP Schweiz B.V. abgedeckt.

Portrait

Ausgewogen und kontrolliert

Bis vor wenigen Jahren galten Fette als negativ behaftete Stoffe, die dem menschlichen Körper mehr schaden als nutzen. Doch Ernährungswissenschaftler und Mediziner haben insbesondere das Image von pflanzlichen Ölen rehabilitiert. Von dieser Entwicklung profitiert auch Rapso Österreich GmbH aus Aschach an der Donau. Das Unternehmen stellt 100% naturbelassenes Rapsöl aus kontrolliertem österreichischem Anbau her.

Portrait

BAUSTOFF der Zukunft

In ihrem Heimatland Österreich ist sie ein Begriff, in Deutschland sucht die VELOX Werk GesmbH Kooperationspartner. Seit 55 Jahren produziert das Unternehmen aus Maria Rojach zementgebundene Holzspanplatten. Das dazu erforderliche Verfahren haben die Brüder Franz und Peter Steiner entwickelt.

Portrait

Bauen mit Zukunft

LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) ist ein international anerkanntes Zertifizierungssystem für nachhaltiges, ökologisches Bauen. Die neue Firmenzentrale der i+R Gruppe wurde mit LEED-Platin ausgezeichnet, der höchsten Stufe, die man erreichen kann – und das als erstes und bisher einziges Bürogebäude in Österreich in der Kategorie ‚new construction‘. Das herausragende Wissen um zukunftsfähiges Bauen gibt das Unternehmen, das dieses Jahr sein 110-jähriges Jubiläum feiert, gerne an seine Kunden weiter – für Wohnträume, die Architektur, Komfort und Energieeffizienz perfekt vereinen.

Portrait

Bestens gerüstet für die Zukunft

Mit der Rollenden Landstraße (ROLA) setzt die österreichische Rail Cargo AG neue Maßstäbe. Allein 2008 transportierte ihre Tochterfirma Ökombi 330.000 Lkw mit einem Gesamtgewicht von 13 Millionen Tonnen. Davon profitieren Umwelt und Fahrer gleichermaßen. Der Umwelt blieben 74.000 t CO2 erspart. Die Fahrer werden entlastet, können ihre Ruhezeiten einhalten und brauchen nicht die gesamte Strecke konzentriert hinter dem Steuer zu sitzen.

Interview mit Dr. Edgar Ahn, CSO der BDI – BioEnergy International AG

Biotreibstoff für Klimaziele!

Die Erkenntnis, dass zur Energiegewinnung notwendige natürliche Ressourcen wie beispielsweise Erdöl und -gas sowie Kohle nur in begrenztem Maß vorhanden sind, ist nicht neu. Diese Rohstoffvorräte so weit wie möglich zu schonen und auf alternative Verfahren zur Energiegewinnung auszuweichen, ist daher nicht erst seit heute dringend geboten. Bereits vor 20 Jahren hat die BDI - BioEnergy International AG die Zeichen der Zeit erkannt: Das im österreichischen Grambach ansässige Unternehmen baute 1991 die weltweit erste industrielle Biodieselanlage. Heute ist BDI führend im Bau von Biodiesel- und Biogasanlagen und investiert in diesem Bereich fortlaufend in Forschung und Entwicklung.

Interview mit Marion Kommeter, Prokuristin der ArsRatio GmbH

Bodensystem der Zukunft

„Ein guter Unternehmensberater muss in der Lage sein, das selbst erstellte Konzept in die Praxis umzusetzen“, erklärt Marion Kommeter. Die Prokuristin der österreichischen ArsRatio GmbH ist das beste Beispiel für diese These. Als Beraterin kam sie zu dem Unternehmen aus Kirchbichl, das Bodensysteme für internationale Märkte entwickelt. Seit 2012 trägt sie die Verantwortung dafür, dass die von ihr entwickelten Vorstellungen auch verwirklicht werden.

Interview mit Dipl.-Ing. Konrad Eberle, Geschäftsführer der LTW Intralogistics GmbH

Boote oder Bananen: Zusammen viel bewegen

Festgelegt ist die LTW Intralogistics GmbH mit Sitz im österreichischen Wolfurt nicht: Ihre Anlagen zum Transport und zur Lagerung von Transporteinheiten bewegen alles – ob Maschinen, Paletten, Container oder Boote. Als 100%-ige Tochter der Doppelmayr Holding SE bietet sie nicht nur alle Leistungen von der Mechanik bis zur Software aus einer Hand, sondern garantiert auch technische Ausarbeitung und Fertigungsniveau auf Seilbahnstandard. Denn sicher ist sicher. Darauf vertrauen Unternehmen in über 35 Ländern.

Interview mit Oswald Werle, CEO der inet-logistics GmbH

Born in the cloud

Wer den Warenstrom steuern will, muss ihn zunächst einmal verstehen. Die IT-Experten von inet-logistics aus Dornbirn in Österreich sind auch Fachleute auf diesem Gebiet. Diese Kombination hat das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Anbieter von cloudbasierten Transport-Management-Systemen (TMS) gemacht. Geringere Frachtkosten, volle Lkws, sauberere Umwelt – am Ende profieren alle vom optimierten Transport.

Portrait

Breit aufgestellt

Im März 2015 startete die PAGRO Handelsgesellschaft mbH einen eigenen Webshop. Damit erweitert der führende österreichische Fachhandel für Papier, Büro und Haushalt seine Marktpräsenz um eine neue Dimension und vereinigt so die Vorteile beider Welten: umfassende Sortimentskompetenz im flächendeckenden Filialnetz von PAGRO DISKONT in ganz Österreich, ergänzt um die rund-um-die-Uhr Erreichbarkeit im Internet mit Bestell- und cross-channel Liefermöglichkeiten.

Interview mit Jürgen Pomberger, Geschäftsführer der POMBERGER Goisern GmbH

Brillen auf Mode eingestellt

Brillen sind mehr als nur ein nützliches Gerät um besser zu sehen, sie sind auch ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Wer mit seinem Gestell ein Statement machen möchte, der könnte bei der POMBERGER Goisern GmbH fündig werden. Das österreichische Unternehmen stellt hochwertige Brillengestelle aus einem ganz speziellen Material her.

Portrait

Damit der Strom störungsfrei fließt

Für Krankenhäuser ist die unterbrechungsfreie Stromversorgung ein Muss. Schließlich hängen davon Menschenleben ab. Doch auch Industrie und Dienstleister sind darauf angewiesen, dass ihnen elektrische Energie ohne Einschränkungen ständig zur Verfügung steht. Die Salzburger SAPOTEC® GmbH sorgt dafür, dass sich ihre Kunden keine Sorgen um ihr Stromnetz zu machen brauchen.

Portrait

Dank Pionierarbeit ganz vorne

Sie sind die Pioniere der Branche und profitieren bis zum heutigen Tag von ihrem Wissensvorsprung: Die SCHUHFRIED GmbH bietet Produkte und Dienstleistungen zur psychologischen Diagnostik, kognitivem Training und Biofeedback. Dabei ist das Unternehmen aus dem österreichischen Mödling mit einigen Methoden sogar Weltmarktführer, zum Beispiel bei verkehrspsychologischen Tests sowie bei den Tests zur Auswahl von Personal für sicherheitsrelevante Berufe. Dr. Felix Schuhfried gründete die Firma nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit Gerald Schuhfried ist heute die dritte Generation in der Verantwortung.

Interview mit Dr. Werner Schulz, Geschäftsführer der RIED Verpackungs-Systeme Ges.m.b.H.

Das Auge isst mit

Ein Produkt kann noch so gut sein, ohne eine ansprechende und zweckmäßige Verpackung wird es kaum den Weg zum Käufer finden. Das gilt auch im Food-Bereich, doch hier spielt die Beschaffenheit eine besonders große Rolle. Verpackungen für Nahrungsmittel müssen hohen Qualitätsanforderungen genügen, sicher und sauber sein und Lust auf den Verzehr machen. Das Auge isst schließlich mit. So sorgen die Produkte der österreichischen RIED Verpackungs-Systeme Ges.m.b.H. aus Salzburg nicht nur dafür, dass die Finger sauber bleiben – sie machen auch Lust auf mehr.

TOP