Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Gesundheit, Medizin & Pharma

Interview mit Dr.-Ing. habil. Walthard Vilser, Geschäftsführer der Imedos Systems GmbH

Das Auge sagt mehr als tausend Untersuchungen

Schlaganfälle vermeiden durch einen Blick ins Auge? Das klingt futuristisch, und ist doch so ähnlich heute schon möglich. Die Imedos Systems GmbH mit Sitz in Jena hat Geräte entwickelt, die die Funktion der Mikrogefäße im Auge untersuchen, und dadurch Rückschlüsse auf verschiedene Krankheiten ermöglichen. Um das große Potenzial der Produkte zu nutzen, ist man auf der Suche nach strategischen Kooperationen und Vertriebspartnern.

Portrait

Hygiene für den Zahnarzt

Niemand würde wollen, dass ihm jemand mit dreckigen Fingern in den Mund fasst. Das Hygienegebot bei Zahnärzten geht aber noch viel weiter. Wie bei allen ärztlichen Berufen muss unbedingt vermieden werden, dass ein Patient während der Behandlung mit schädlichen Bakterien infiziert wird. Deswegen muss alles, was mit ihm in Berührung kommt, so steril wie möglich sein. Diesen Aspekt des Praxisalltags so unkompliziert wie möglich zu gestalten, ist das Ziel von Euronda SpA. Das italienische Unternehmen hat eine Reihe von Geräten entwickelt, die für viele Zahnarztpraxen unabdingbar geworden sind. Was früher mühsam von Hand erledigt werden musste, das geht heute einfach per Knopfdruck.

Portrait

Vom Aufklärer zum Alltagshelfer

Ein Leben mit körperlichen Beeinträchtigungen, sei es krankheits- oder altersbedingt, stellt die Betroffenen immer wieder vor Herausforderungen. Gut durchdachte Hilfsmittel können ihnen jedoch den Alltag erheblich erleichtern. Mit 40-jähriger Erfahrung ist die Etac GmbH mit Sitz in Marl Spezialist auf diesem Gebiet und verhilft mit ihren Produkten zahlreichen Menschen zu einem erfüllteren und selbstbestimmteren Leben. Dabei setzt sie nicht nur auf Qualität und Funktionalität, sondern auch auf ein ansprechendes Design.

Portrait

Maßarbeit im Sinne der Gesundheit

Die Produkte aus dem Sanitätshaus Danner sind echte Maßarbeit. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Innsbruck hat sich seinen guten Namen insbesondere mit maßgeschneiderten Orthesen und sensorischen Einlagen gemacht. Rund 40% des Jahresumsatzes in Höhe von 2,5 Millionen EUR machen selbst hergestellte und individuell angepasste Hilfsmittel aus. „Wir sind sehr spezialisiert‟, sagt Prokurist Siegfried Haberl.

Portrait

Wir retten jeden Tag Leben

Menschenleben retten, und zwar nicht nur als Arzt oder Rettungsassistent, sondern auch als ungeübter Ersthelfer – darum geht es der ZOLL Medical Deutschland GmbH in erster Linie. Firmengründer Dr. Paul Zoll erfand in den 1950er-Jahren den ersten Defibrillator, und noch heute helfen Medizinprodukte und Softwarelösungen aus dem Hause ZOLL Medical, Leben zu retten und die Versorgung im akuten Notfall zu verbessern. Das in Köln ansässige Tochterunternehmen des US-Konzerns ist mit seinen Produkten einzigartig bei der vollständigen Abdeckung der Überlebenskette.

Interview mit Mirko Kühner, Leiter für Marketing und Vertrieb der Sanitätshaus Medicus GmbH & Co. KG

Partner für Gesundheit

Die Menschen werden immer älter: 81 Jahre ist die derzeitige durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland. Der medizinische Fortschritt macht es möglich. Um das Alter weitestgehend aktiv und beschwerdefrei zu genießen, bietet die Sanitätshaus Medicus GmbH & Co. KG einen umfassenden Service für ihre Kunden. Das Wichtigste dabei: die Kunden selbst. Service und Nachhaltigkeit stellt das Unternehmen ganz vorne an.

Portrait

Licht – Leben – Liebe

„Licht – Leben – Liebe“ – der Wahlspruch von Johann Gottfried Herder ist heute der Leitgedanke der STENUM Ortho GmbH und schmückt als Mosaik den Eingangsbereich der STENUM Fachklinik für Orthopädie. Unter der Leitung des ärztlichen Direktors und Mitinhabers, Dr. med. Karsten Ritter-Lang, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, garantiert STENUM eine ganzheitliche Orthopädiebehandlung auf höchstem Niveau und mit einem hohen Maß an Sicherheit für die Patienten.

Portrait

Wortwörtlich genial

Sprache ist ein kompliziertes Konstrukt und daher eine echte Herausforderung für jeden IT-Experten. Gleichzeitig ist bei jeder Spracherkennungssoftware die Erkennungsgenauigkeit der wichtigste Aspekt. Je besser die Technik auf den vom Sprecher verwendeten Wortschatz angepasst ist, desto präziser ist das Ergebnis. Die Nuance Communications Austria GmbH hat sich auf die Bedürfnisse von Krankenhäusern spezialisiert. Ihre Spracherkennungssoftware erleichtert die Dokumentation von Befunden und Patientendaten erheblich.

Portrait

Die Human Care Company

In den letzten Jahren konnten große Fortschritte bei der Behandlung von Krebs und Hirnkrankheiten erzielt werden. Als Teil der internationalen Elekta-Gruppe gehört Elekta GmbH Innsbruck zu den Pionieren auf diesem Gebiet. Elekta entwickelt und vertreibt anspruchsvolle Lösungen für die Bereiche Teletherapie und Brachytherapie. Im Produktportfolio befinden sich neben den Therapiegeräten auch Softwarelösungen, die die Arbeitsabläufe einer Strahlentherapieabteilung wesentlich beschleunigen und vereinfachen und die damit ein Höchstmaß an Sicherheit für Patienten und Mitarbeiter garantieren.

Portrait

Im Dienste der ärztlichen Versorgung

Es ist kein Geheimnis, dass viele junge Mediziner vor den Kosten und Risiken zurückschrecken, die mit der Eröffnung einer eigenen Praxis einhergehen. Dies gilt umso mehr in ländlichen Gebieten und strukturschwachen Regionen. Mit zielgerichteten Service- und Managementleistungen trägt die Berliner patiodoc GmbH dazu bei, dass die vertragsärztliche Patientenversorgung weiterhin auf hohem Niveau und unter Erhalt der freien Arztwahl gewährleistet werden kann.

Portrait

Altes Wissen, modern angewandt

Seit mehr als 2.000 Jahren kann die traditionelle chinesische Medizin erstaunliche Erfolge verzeichnen. In jüngster Zeit finden die Therapien der TCM auch in Europa zunehmend Anerkennung – insbesondere, da viele Menschen Grenzen und Nachteile der Schulmedizin erkennen. Die LIAN CHINAHERB AG mit Sitz im schweizerischen Wollerau hat sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zu seriösen chinesischen Arzneimitteln und Teeprodukten zu erleichtern. Die von Therapeuten, Ärztinnen und Ärzten gegründete Initiative verfolgt eine konsequente Qualitätsstrategie und hält als international tätiges Unternehmen eine Alleinstellung.

Portrait

Die Kraft der Zelle

Die natürlichen Heilkräfte des Körpers auf natürliche Weise unterstützen und aktivieren, das ist die Grundidee der biomolekularen vitOrgan Therapie. 1952 gegründet, bietet die vitOrgan Arzneimittel GmbH aus Ostfildern heute zusammen mit der Tochter Innopharm eine Vielzahl von homöopathischen Präparaten zur Gesundwerdung und Gesunderhaltung, aber auch zur Pflege und zur Nahrungsergänzung über die Tochterfirma Regena Ney.

Portrait

Die Nuklearmedizin ist eines der Spezialgebiete des MRV

Die Medizin hat in den letzen Jahren enorme Fortschritte gemacht. Ein Bereich, in dem die neuen Entwicklungen besonders bedeutend sind, ist die Strahlentherapie. Moderne Bestrahlungsgeräte erhöhen die Heilungschancen bei Tumoren maßgeblich und selbst bösartige Erkrankungen können mittlerweile allein durch Bestrahlung geheilt werden, so dass ein operativer Eingriff vermieden werden kann. Ein weiterer innovativer medizinischer Bereich ist die Nuklearmedizin, bei der Funktionsstörungen der Schilddrüse mithilfe winziger Dosen radioaktiver Stoffe diagnostiziert werden können. Das dritte Fachgebiet im MVZ ist die Gastroenterologie. Mit Hilfe modernster Endoskopieverfahren kann nahezu jeder Abschnitt des Magen-Darmtraktes eingesehen und gefilmt oder fotografiert werden.

Portrait

Von der Natur inspiriert - fürs Leben enwickelt

Was genau der Verlust eines Körperteils, beziehungsweise einer Gliedmaße bedeutet, ist für nicht versehrte Menschen sicherlich nur begrenzt nachzuvollziehen. Wissenschaft, Medizin und Technik haben in den vergangenen Jahrzehnten Quantensprünge gemacht und die ursprünglichen Holzstumpf-Prothesen zu hochmodernen High-Tech Konstruktionen weiterentwickelt. Einer der Pioniere und Marktführer in diesem Bereich ist die in Großbritannien ansässige Blatchford Gruppe. Mit der Entwicklung des weltweit ersten stabilen Knies setzte das Unternehmen bereits 1890 neue Maßstäbe. Vor Kurzem präsentierte das deutsche Tochterunternehmen Endolite Deutschland die neueste Entwicklung: Linx – das erste vollständig integrierte mikroprozessorgesteuerte Beinprothesensystem.

Portrait

Auf dem Weg zurück ins Leben

Rehakliniken in der Schweiz stehen vor großen Herausforderungen. Neben der demographischen Entwicklung haben Fallpauschalen bei den Akutspitälern zu einem steigenden Bedarf an Rehabilitationsplätzen geführt – Klinikleitungen, Ärzte und Pflegepersonal stehen damit vermehrt unter Druck. Das spürt auch die Rheinburg-Klinik AG aus Walzenhausen. Die Rehabilitationseinrichtung ist ein Haus der renommierten Kliniken Valens und räumt Qualität in der Pflege oberste Priorität ein.

Interview mit Dr. Samir Al-Hami, Geschäftsführender Gesellschafter der Neuro Spine Center GmbH

Alles für zufriedene Patienten

Die Wirbelsäule ist das wichtigste tragende Element des menschlichen Skeletts. Als Mitte des Körpers verbindet sie sämtliche Knochen miteinander, schützt das Rückenmark und ermöglicht Bewegungen. Diese zentrale Achse des Menschen ist es, die im Mittelpunkt der Bemühungen der Neuro Spine Center GmbH steht. Die Fachklinik für Wirbelsäulenchirurgie bietet eine Rundumversorgung, von der Diagnose über die Heilung bis zur Entlassung in den Alltag.

Portrait

Alle Dienstleistungen unter einem Dach

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UK S-H) gehört zu den drei größten Universitätskliniken in Deutschland und entstand vor sechs Jahren durch die Kooperation der Unikliniken Kiel und Lübeck. Seit 2005 verfügt das UK S-H über eine eigene Service-Gesellschaft: die UK S-H Service GmbH. Diese bündelt alle nicht-medizinischen Dienstleistungen, die von den beiden Unikliniken benötigt werden – von der Patientenverpflegung über die Hauswirtschaft bis hin zur zentralen Sterilisation – unter einem Dach. So gehen herausragende Servicequalität und hohe Prozesseffizienz Hand in Hand.

Portrait

Produkte mit Mehrwert

Der Preis spielt eine entscheidende Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt. Aber nicht der Preis allein, weiß die pro med instruments GmbH aus Freiburg. Die Spezialisten für medizinische Geräte und Instrumente für die Neurochirurgie setzen auf Produkte mit Nutzen. Mit innovativen Kopfhalterungs- und Retraktorsystemen mit Mehrwert für beide, Ärzte und Patienten, ist pro med instruments weltweit auf Wachstumskurs.

Portrait

Ein Material fürs Leben

Es ist ein relativ junges Forschungsgebiet, dem allerdings enormes Zukunftspotenzial zugeschrieben wird – das Tissue Engineering. Die Gewebezucht in Bioreaktoren gilt als eine der größten Hoffnungen der Biotechnologie. Eines der Unternehmen, die auf diesem hochkomplexen Markt mit außerordentlichem Erfolg mitmischen, ist die Industrie Biomediche Insubri S.A. (IBI) aus dem Tessin.

Portrait

Hygiene leicht gemacht

Aus einer schnelllebigen Gesellschaft wie unserer sind Einwegartikel nicht mehr wegzudenken. Dies gilt auch für den Hygienebereich. Während Babywindeln früher noch auf dem heimischen Herd ausgekocht wurden, werden sie heute schnell in den Windel- oder Mülleimer entsorgt. Die ONTEX VERTRIEB GmbH & Co. KG aus Mayen ist als Business Unit des europäischen Marktführers für hygienische Einwegartikel für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz zuständig. Mit rund 30 Jahren Erfahrung in der Branche ist ONTEX in der Lage, genau auf die Anforderungen seiner Kunden und Konsumenten einzugehen. Mit hoher Qualität, kundenorientiertem Service, Innovationskraft und der Flexibilität, sich auf verschiedene Marktsituationen schnell einstellen zu können, konnte das Unternehmen international Maßstäbe setzen.

TOP