Neuer Meilenstein in der Textilveredelungsbranche. Zertifizierte Nachhaltigkeit

Die Einführung zertifizierter Textilveredelungstechniken, wie beispielsweise DTF-Druckverfahren, Siebdruck, Stickerei und Näherei, unterstreicht das Engagement, die Standards im Umweltschutz zu beachten. Durch die Kooperation mit Herstellern, die bereits GOTS-Textilien produzieren, entstehen Produkte, welche die ökologischen und sozialen Kriterien des Standards erfüllen und somit eine nachhaltige Wahl für Verbraucher und Unternehmen darstellen.Insbesondere Firmen, die ihren Kunden gegenüber umweltbewusstes Handeln signalisieren wollen, ziehen vermehrt GOTS-zertifizierte Produkte in Betracht und erweitern so ihr Angebot um umweltfreundliche Alternativen. Diese Entwicklung zeigt, dass Unternehmen in der Textilbranche nicht nur marktfähig bleiben, sondern auch eine führende Rolle in der Nachhaltigkeitsbewegung übernehmen können.Diese Zertifizierung ist somit weit mehr als nur ein Label – sie repräsentiert ein tiefgreifendes Bekenntnis zu umweltgerechten Produktionsstandards und sozialer Verantwortung. Mit dieser Zertifizierung verpflichten sich Firmen zu fortlaufender Verbesserung und dazu, zusammen mit Partnern, Kunden und der Gesellschaft insgesamt eine Vorreiterrolle für eine bessere Zukunft einzunehmen.Für weitere Informationen über die Bedeutung der GOTS-Zertifizierung und was sie für Konsumenten und die Industrie bedeutet, steht das Team von ZEGO zur Verfügung und freut sich auf den Dialog mit Interessenten, die diesen Weg zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen möchten.

Neuer Meilenstein in der Textilveredelungsbranche. Zertifizierte Nachhaltigkeit

Aktuellste news

„Jede Erfahrung ist ein Deal“

Immobilien-Visionär Marco Mattes über seine Unternehmerphilosophie

„Jede Erfahrung ist ein Deal“

Internationale Konflikte, hohe Finanzierungskosten, Klimawandel: Angesichts der aktuell großen Herausforderungen stehen viele Unternehmer vor schweren Entscheidungen. Denn häufig hängt von den richtigen Weichenstellungen nicht weniger als die Zukunftsfähigkeit des eigenen…

„Möchten, dass sich Kunden gut aufgehoben fühlen!“

Interview mit Daniel Kunze, Geschäftsleitung der sta Schalltechnische Anlagen GmbH

„Möchten, dass sich Kunden gut aufgehoben fühlen!“

Lärm macht krank. Deshalb ist es auch am Arbeitsplatz wichtig, sich gegen Lärm zu schützen. Die sta Schalltechnische Anlagen GmbH aus Hamm/Sieg ist darauf spezialisiert und bietet individuelle Lösungen an,…

Das Kleben ist schön!

Das Kleben ist schön!

Typischerweise entwickeln wir Lösungen für die Technische Industrie, die Medizintechnik und Automotive. Deren Kennzeichnungsprodukte enthalten spezifische Informationen und erfüllen besondere Anforderungen. Etiketten und Aufkleber, die einem im Alltag begegnen, können…

Aktuellste Interviews

Die Piste genießen, die Natur bewahren

Interview mit Necip Lucian, Geschäftsführer der Bergbahn Lech-Oberlech GmbH & Co. KG

Die Piste genießen, die Natur bewahren

Schneesicherheit. Das Zauberwort für eine erfolgreiche Wintersaison und ein ungetrübtes Pistenvergnügen. Im Skigebiet Lech-Oberlech in Österreich ist Skifahren häufig von Dezember bis April möglich. Die Bergbahn Lech-Oberlech GmbH stellt sich…

Präzision, Kontinuität und Leidenschaft

Interview mit Linus Diener, COO der Diener AG Precision Machining

Präzision, Kontinuität und Leidenschaft

Ein Familienunternehmen auf operativer Ebene zu übernehmen und langfristig in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, ist eine Herausforderung – erst recht, wenn man sich kurzfristig flexibel in eine solche Position…

Für eine luftdichte Verbindung

Interview mit Stefanie Bindzus, Geschäftsführerin der ITV GmbH

Für eine luftdichte Verbindung

In der Pneumatik wird Druckluft oder Gas zum Antrieb von Werkzeugen oder Maschinen verwendet. Dazu werden Steckverbinder und Systeme benötigt, um die Luft sicher von A nach B zu bringen.…

TOP