Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tipps

Tipps zur Bewältigung des beruflichen und privaten Alltags

Welchen Urlaubsanspruch habe ich in einem Minijob?

Es dürfte hinlänglich bekannt sein, dass Menschen, die in einem festen Arbeitsverhältnis stehen, Anspruch auf Urlaub haben. Gesetzliche Bestimmungen und/oder Vereinbarungen zwischen Tarifpartnern geben hier den Rahmen vor. Doch wie sieht es eigentlich bei Minijobbern aus? Haben diese geringfügig Beschäftigten auch einen Anspruch auf Urlaub und wenn ja, wie sieht er aus?

Kündigung wegen Krankheit: Das ist erlaubt

Mehrere Wochen Krankenaufenthalt, im Anschluss noch eine längere Reha-Maßnahme und dann sind Sie noch immer nicht gesund – die Begeisterung des Arbeitgebers hält sich verständlicherweise in Grenzen. Und ist dann noch abzusehen, dass Sie auf längere, unbestimmte Zeit krankgeschrieben sein werden, kann sogar die Kündigung in Ihrem Briefkasten liegen. Ist das erlaubt? Kann der Arbeitgeber Ihnen wegen Krankheit kündigen? Ja, kann er, aber er muss sich dabei an sehr enge rechtliche Vorgaben halten.

Urlaubsanspruch und Mutterschutz: Das ist zu beachten

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf Urlaub. Gelten keine besonderen Regelungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bietet das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) den gesetzlichen Rahmen. Ebenfalls gesetzlich festgelegt ist der Schutz werdender Mütter. Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) schützt Schwangere und junge Mütter bei der Arbeit, in der Ausbildung sowie im Studium. Doch wie sieht es mit dem Urlaubsanspruch einer werdenden Mutter aus oder einer Frau, die gerade ihr Kind zur Welt gebracht hat? Wir erläutern, wann welches Gesetz greift.

Sabbatical: Diese Modelle gibt es

Sie möchten einen Ausstieg auf Zeit von Ihrem Job, um sich in dieser Zeit anderen Dingen zu widmen? Abgesehen von einem längeren Urlaub gibt Ihnen ein Sabbatical die Möglichkeit dazu. Doch wie genau können solche langen Auszeiten in ein bestehendes Arbeitsverhältnis integriert werden? Und welche Modelle von Sabbaticals passen am ehesten zu Ihnen, Ihrer Position und Ihrem Unternehmen? Wir haben die gängigen Modelle für Sie zusammengefasst.

Darf mir während einer Krankheit gekündigt werden?

Da ist bei Arbeitnehmern oft ein Aufschrei zu hören: Krankgeschrieben und trotzdem flattert die Kündigung ins Haus! Viele glauben noch immer, dass ihnen der Arbeitgeber nicht kündigen darf, wenn sie krank sind. Doch das ist ein Irrtum, auch wenn er sich hartnäckig hält. Denn auch während einer Krankschreibung darf Ihnen Ihr Chef kündigen. Ob berechtigt oder nicht, das entscheidet sich im Einzelfall.

Habe ich einen Anspruch auf ein Sabbatical?

Einfach mal eine längere Reise antreten, mehr Zeit für die Familie haben oder sich beruflich weiterbilden? Ein Sabbatical kann für all das und mehr genutzt werden. Doch wann haben Arbeitnehmer überhaupt einen Anspruch auf eine solche Auszeit und ist dieser gesetzlich geregelt? Wir klären Sie über die Gesetzeslage und gängigen Regelungen auf, sodass Sie für ein etwaiges Sabbatical gerüstet sind.

Business Knigge Polen: Das sollten Sie beachten

Da Polen ein signifikanter Handelspartner für Deutschland und andere europäische Länder ist, kommt es jeden Tag zu zahlreichen Geschäftskontakten. Trotz der geographischen Nähe gibt es ein paar Besonderheiten, die man vor einem Treffen kennen sollte. Wir haben einige nützliche Tipps für eine gelungene Kommunikation zusammengefasst.

Urlaubsgeld: Das sollten Sie dazu wissen

Längst nicht jeder, der es verdient hätte, bekommt es auch. Die Rede ist vom Urlaubsgeld. Wer hat eigentlich einen Anspruch darauf und wer muss verzichten?

Kündigungsschutzklage: Fristen und Kosten

Das ist ein echter Schock: Sie bekommen mit der Post die Kündigung Ihres Arbeitsgebers. Das mag Sie kurzzeitig völlig umhauen, doch bewahren Sie jetzt kühlen Kopf. Denn um sich gegen die Kündigung zu wehren, müssen Sie Fristen einhalten. Das gilt insbesondere bei einer Kündigungsschutzklage. Und auch in finanzieller Hinsicht gilt es, einiges zu beachten. Aber immer der Reihe nach.

Kündigungsschutzklage: So gehen Sie vor

Da sind Sie schon seit Ewigkeiten im Unternehmen beschäftigt und nun das: Im Briefkasten liegt die Kündigung vom Arbeitgeber. Was für einige von uns völlig überraschend kommt, war für andere längst absehbar. Egal, aus welchem Grund Ihnen gekündigt wurde: Sie müssen nun handeln, wenn Sie weiterhin im Unternehmen beschäftigt sein wollen.

Anspruch auf Urlaubsgeld nach Kündigung: Das müssen Sie wissen

Wie sieht es mit dem Anspruch auf Urlaubsgeld aus, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach einer Kündigung getrennte Wege gehen? Muss dem Chef bereits gezahltes Urlaubsgeld erstattet werden?

Quiz zum Thema Kündigung: Wissen Sie Bescheid?

Sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer können eine Kündigung aussprechen, auch fristlos. Natürlich muss es dafür wichtige Gründe geben. Kennen Sie sich aus in Sachen Kündigungsfristen, Gründe für fristlose Kündigungen oder Besonderheiten in Schwangerschaft und Probezeit? Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Quiz.

So nutzen Sie die Abkürzung “zu Händen” richtig

Auch wenn wir heute viele Emails schreiben, hat der gute alte Brief noch nicht ausgedient. Um sicherzugehen, dass der Brief auch bei der richtigen Person landet, verwenden wir die Abkürzung für “zu Händen” in der Adresse. Aber wie genau kürzt man das eigentlich ab? Wir klären auf.

Visitenkarten und DSGVO: So machen Sie es richtig

Ein Netzwerk aufzubauen ist in vielen Jobs ein entscheidender Faktor. Visitenkarten sind dabei – Digitalisierung hin oder her – immer noch ein hilfreiches Mittel. Doch das Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung wirft bei vielen Berufstätigen Fragen auf: Kann ich meine Visitenkarten bedenkenlos verteilen? Was muss ich beachten, wenn ich Visitenkarten annehme? Damit Sie beim nächsten Business-Termin auf all diese Fragen eine Antwort haben, haben wir das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

Business Knigge Dänemark: Das sollten Sie beachten

Sie möchten in Dänemark Geschäfte machen? Dann sollten Sie sich mit den Gepflogenheiten im Land vertraut machen. Wir haben die wichtigsten Aspekte für Sie zusammengefasst, damit Sie nicht ins Fettnäpfchen treten.

SWOT-Analyse: So gehen Sie vor

Wer einen Businessplan für sein Unternehmen aufstellt, der kommt um die sogenannte SWOT Analyse nicht herum. Doch welche Inhalte verbergen sich hinter den vier Buchstaben? Und wie genau wird die Analyse effektiv ausgeführt, um am Ende Ergebnisse zu erhalten, die das Unternehmen wirklich weiterbringen? Wir haben das Wichtigste zur SWOT Analyse für Sie zusammengefasst.

Sonderurlaub zur Geburt: So bekommen Sie ihn

Die Geburt des eigenen Kindes ist ein ganz besonderer Moment im Leben – für die Mutter wie auch für den Vater. Umso verständlicher, dass immer mehr Väter dabei sein und ihrer Partnerin zur Seite stehen möchten, wenn ihr Nachwuchs das Licht der Welt erblickt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie für diesen Tag vielleicht einen Ihrer regulären Urlaubstage in Anspruch nehmen. Doch das ist gar nicht immer notwendig, denn eine Geburt ist oftmals ein Grund, der Sonderurlaub rechtfertigt. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Rechte Sie diesbezüglich gegenüber Ihrem Arbeitgeber haben.

Weihnachtsgeld: Wer hat Anspruch darauf?

Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen die besinnlichste Zeit des Jahres. Für manche jedoch auch die teuerste. Schließlich sollen zum „Fest der Freude“ Freunde und Verwandte angemessen beschenkt werden. Nicht nur aus diesem Grund würde eine Finanzspritze am Ende des Jahres gerade recht kommen. In einer glücklichen Lage sind in dieser Hinsicht die Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber Weihnachtsgeld ausbezahlt bekommen. Doch warum bekommen die Einen diese Leistung und andere nicht? Gibt es einen Anspruch auf die Zahlung von Weihnachtsgeld? Wir sagen Ihnen, was Sie darüber wissen sollten.

Business Knigge Tschechien: Das sollten Sie beachten

Sie haben bisher keine geschäftlichen Kontakte in Tschechien knüpfen können oder wollen an bisherige Geschäftskontakte anknüpfen und diese pflegen? Dann erfahren Sie in unserem Business Knigge Tschechien, worauf Sie dabei achten sollten. Obwohl Deutschland in direkter Nachbarschaft mit Tschechien liegt, bestehen einige kulturellere Unterschiede, die Sie vor einem Besuch in Tschechien kennen sollten.

Wer bekommt Urlaubsgeld und wie viel?

Wer in den Genuss von Urlaubsgeld kommt, darf sich freuen. Schließlich gehört er zu einer Gruppe, der zusätzlich zum wohlverdienten Lohn oder Gehalt ein freiwilliger Bonus gewährt wird. Das Zahlen von Urlaubsgeld ist nämlich keine Pflicht des Arbeitgebers, sondern eine Extrazahlung, gewissermaßen ein zusätzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit. Doch wer kommt überhaupt in den Genuss einer solchen Bonuszahlung?

TOP