„Das Unternehmen muss den Menschen dienen“

Es war einmal ein Schuhmacher mit Namen Heinrich Deichmann, der 1913 einen kleinen Schuhmacherladen mitten im Arbeiterviertel Essen-Borbeck eröffnete. Heute, 101 Jahr später, steht sein Enkel Heinrich Deichmann an der Spitze von Europas größtem Schuhhändler. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Unternehmen, entsprechend den Marktanforderungen, immer wieder neu erfunden. Seiner ursprünglichen Philosophie, die auf einem christlich geprägten Weltbild beruht, ist Deichmann allerdings bis heute treu geblieben. Wir sprachen mit Heinrich Deichmann über die Demokratisierung von Mode und die soziale Verantwortung von Unternehmen und Unternehmern.

Mahr GmbH

Mahr GmbH

Genau. Genauer. Mahr.

In vielen Branchen sind hochwertige und äußerst präzise Messinstrumente von großer Bedeutung. Zu diesen Sektoren gehört die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Wissenschaft und Forschung sowie die optische Industrie. Viele Betriebe vertrauen diesbezüglich auf die Fertigungsmesstechnik von Mahr GmbH aus dem deutschen Göttingen. Der Spezialist aus Niedersachsen agiert als weltweit operierendes, mittelständisches Familienunternehmen und hat sich auch im Zahnrad- und Dosierpumpenbereich einen Namen gemacht.

Unternehmen im Fokus

Eisenwerk Sulzau-Werfen R. & E. Weinberger AG

Produkte für die weltweite Stahlindustrie

Das ist Tradition! Das bereits im Jahre 1770 vom damaligen Landesherren von Salzburg gegründete Eisenwerk Sulzau-Werfen befindet sich seit 1899 ununterbrochen im Besitz der Familie Weinberger. Das Unternehmen – in Tenneck bei Werfen im schönen Land Salzburg gelegen – soll auch in Zukunft dauerhaft im Familienbesitz bleiben; nicht zuletzt deshalb wurde das Unternehmen in eine Stiftung eingebracht, womit sichergestellt ist, dass ein Verkauf des Eisenwerkes aus persönlichen Gründen oder singulären Interessen praktisch unmöglich gemacht wird.

Mehr...

Themenspecials
Dienstleistungen

HUNDERT GRAD KOMMUNIKATION GmbH

Nachvornedenker für den deutschen Mittelstand

Frankfurt am Main ist immer noch eine der wichtigsten Werbemetropolen der Republik. Doch die Branche hat sich verändert. Heutzutage dominieren inhabergeführte Agenturen das Bild. Sich aus der großen Masse abzuheben, erfordert mehr als nur ein klares Konzept. Jochen Klein, geschäftsführender Gesellschafter, Kreativ Direktor und Mitbegründer der Hundert Grad Kommunikation GmbH aus Frankfurt, weiß aus persönlicher Erfahrung der letzten Jahre: „Gerade in schnelllebigen Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung... Resilienz und Veränderungswille sind meines Erachtens wichtige Erfolgsfaktoren.“

Mehr...

Handel & Konsumgüter

HBW Sinsheim GmbH

Durch die Blume

Wer kennt das nicht: der Geburtstag, Muttertag, Hochzeitstag oder ein anderes besonderes Ereignis steht an, doch man war den ganzen Tag auf der Arbeit eingespannt und muss nun schnell noch einen Blumenstrauß besorgen. Oder es ist Sonntag, und die regulären Blumenläden haben geschlossen. Dank der HBW Sinsheim GmbH kann man sich heutzutage einen Extraweg ersparen. Das Unternehmen organisiert deutschlandweit den Verkauf von Frischblumen an Tankstellen – nicht nur für Notfälle. Manchmal ist der Käufer auch gar nicht im Stress. Manchmal ist es einfach ein besonders schöner Tag und jemand möchte einem Geliebten spontan eine Freude machen. Auch dann ist ein HBW Blumenstrauß nicht nur eine schnelle, sondern auch eine attraktive Wahl.

Mehr...

Tourismus & Freizeit

proxowell GmbH

Training für die Gesundheit

Fitness-Training und regelmäßige Bewegung gehören inzwischen zum Alltagsprogramm der meisten Menschen. Dabei geht es längst nicht mehr um den Aufbau von Muskeln, sondern um einen präventiven gesundheitlichen Aspekt. Genau hier setzt auch die proxowell GmbH aus Luhden in Deutschland an. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Produktion von gesundheitlich orientierten Krafttrainingsgeräten spezialisiert. Innovationskraft, Technologie und Service sind die drei Säulen, auf denen das Unternehmen auch in Zukunft seinen Wachstumskurs weiter fortsetzen will.

Mehr...

Um sofort informiert zu werden wenn wir das empfohlene Unternehmen online stellen, abonnieren Sie auf der nächsten Seite unseren Newsletter .

Interviews
INTERVIEW

Interview mit Andreas Ditter, Territory Managing Director Sony Pictures Home Entertainment GSA

"Die Abschaltung von kino.to hat uns geholfen"

Filme wie „2012“, „Django Unchained“ oder „Men in Black III“ faszinieren und begeistern weltweit viele Millionen Menschen – nicht nur im Kino, sondern mittlerweile auch zuhause auf dem Sofa. Verantwortlich für dieses heimische Vergnügen ist unter anderem Sony Pictures Home Entertainment (SPHE), einer der führenden Hersteller, Vermarkter und Vertriebsgesellschaften von Film- und Fernsehproduktionen auf Daten- und Bildträgern bzw. DVD und Blu-ray™ Discs sowie digitalen Services. Im Interview mit Wirtschaftsforum spricht der für die D-A-CH-Region verantwortliche Geschäftsführer, Andreas Ditter, über aktuelle Entwicklungen in der Branche, die Auswirkungen der Schlecker-Pleite und die Abschaltung des illegalen Video-Portals kino.to.

Mehr...

INTERVIEW

Interview mit Hans-Joachim Strauch, Geschäftsführer der ZDF Werbefernsehen GmbH

"Ohne Werbung würde der Rundfunkbeitrag um 1,25 Euro steigen"

Jeder kennt sie, doch nicht jeder mag sie: Werbung. Während die privaten Fernsehsender den mitunter schrägen und erheiternden Werbespots ihre Existenz verdanken, sind sie eine ergänzende Einnahmequelle für die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF. Nach den Vorgaben des Rundfunkstaatsvertrages vermarktet die ZDF Werbefernsehen GmbH als 100-prozentiges Tochter-Unternehmen des Mainzer Senders die wenigen zur Verfügung stehenden Zeiteinheiten im laufenden Programm. Wirtschaftsforum sprach mit Geschäftsführer Hans-Joachim Strauch (53) über aktuelle Entwicklungen auf dem TV-Markt und die Bedeutung der Werbung für das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

Mehr...

INTERVIEW

Interview mit Starökonom Prof. Dr. Max Otte

„Wir haben bereits eine Immobilienblase in Deutschland“

Deutschland hat bereits eine Immobilienblase, sagt Starökonom Prof. Dr. Max Otte im Interview mit Wirtschaftsforum. Sie greife in den boomenden Ballungszentren um sich, wo die Mieten enorm gestiegen sind. Doch Professor Otte sieht in einer flächendeckenden deutschen Immobilienblase nur eine von mehreren Gefahren für die internationale Wirtschaft. Wenn irgendwann auch das „Kartenhaus der vielen Kredite und des Geldes wackelt“, drohe eine handfeste Weltwirtschaftskrise.

mehr...

Aktuelle Unternehmensmeldungen
17 Sep

NRS Norddeutsche Retail-Service GmbH

NRS zeigt Präsenz auf Betriebswirtschaftlicher Jahrestagung Controlling und Organisation

Kaum ein Thema bewegt Sparkassen zurzeit so sehr wie die regulatorischen Anforderungen und die steigende Komplexität in der Banksteuerung . Daher greift die diesjährige vom OSV ausgerichtete Betriebswirtschaftliche Jahrestagung Controlling und Organisation dieses Thema auf . ... mehr...


01 Sep

NRS Norddeutsche Retail-Service GmbH

NRS präsentiert sich als Aussteller auf der OSV-Herbsttagung

Unter dem Motto „ Menschen verstehen , Sicherheit geben , Zukunft denken “ findet am 18 . und 19 . September in Potsdam die OSV-Herbsttagung für Sparkassenvorstände statt . Die Tagung hat sich als Diskussionsplattform etabliert , auf der sich Sparkassenvorstände in Vorträgen zu aktuellen Themen informieren und in Workshops über ... mehr...


25 Aug

NRS Norddeutsche Retail-Service GmbH

Die Zukunft des Management-Reportings

Das Management-Cockpit ( MCP ) der FI mit dem Financial Warehouse ( FWH ) als Datenbasis ist eine in die Gesamtbanklösung OSPlus integrierte Anwendung zur Bereitstellung eines Berichtswesens für das Top-Management und die Gremien . Das FWH wird aus diversen Liefersystemen heraus automatisiert mit Daten versorgt . Weitere Kennzahlen können bei ... mehr...


Alle Beiträge

Aktuelle Themen
Stromerzeugung Stromversorgung Stromverbrauch Kooperation Haushalt Angebot Glasfaser Druckluft Wetter Picknickkorb

Wirtschaftsforum Newsletter

Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und erhalten Sie den kostenlosen Wirtschaftsforum Newsletter.