Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Schweiz

Wirtschaftsforum Themenspecials

Interviews
Interview mit Olivier Bernhard, Mitgründer der On AG

Eine Wolke, die den Laufsport bereichern wird

Läufer neigen dazu, treu zu sein, wenn es um ihre Schuhe geht. Das ist ein Grund, warum der Markt von einer Handvoll großer Marken dominiert wird. Um Läufer dahin zu bekommen, dass sie ihre Routine ändern und etwas Neues ausprobieren, braucht es ein ziemlich überzeugendes Konzept. Und letzteres ist genau…

Interview mit Philippe Vetterli, Medienvertreter der ALDI SUISSE AG

Die perfekte Balance aus Qualitätsdenken und Preisbewusstsein

Die ALDI SUISSE AG gehört zur international agierenden Unternehmensgruppe ALDI SÜD, agiert dabei aber seit ihrer Gründung 2005 als eigene Gesellschaft im Schweizer Detailhandel – mit beachtlichem Erfolg. Im Interview mit Wirtschaftsforum hat Philippe Vetterli, Medienvertreter der ALDI SUISSE AG, verraten, worin das Geheimnis dieses Erfolgs begründet liegt, warum Corporate…

Interview mit Patrick Müller, President of the Board of Directors und Chief Executive Officer der iTrust AG aus Cham in der Schweiz

Digitale Transformation ist eine Frage der Geisteshaltung und der Führung

Alle reden von der Digitalen Transformation – aber was genau steckt eigentlich hinter diesem geflügelten Wort? Ist es ein Phänomen, ein Prozess, eine Geisteshaltung oder einfach nur Technologie? Wo beginnt die digitale Transformation und wo hört sie auf? Ist die Digitale Transformation ein Muss? Patrick Müller, President of the Board…

Wohnen & Einrichten
Portrait

Die Präsentations-Optimierer

Damit Waren in einem Geschäft gut zur Geltung kommen, müssen sie ansprechend präsentiert werden. Die schweizerische Tegometall International Sales GmbH bietet ihren Kunden eine Vielzahl von Ladenbau-Lösungen, die genau zugeschnitten sind auf die Produkte und Räume, in denen sie angeboten werden. Verschiedene Systeme decken unterschiedliche Anforderungen ab. Mit innovativen Konzepten überzeugt das Unternehmen aus Lengwil nicht nur in der Schweiz und Europa, sondern auch auf weiteren internationalen Märkten.…

Gesundheit, Medizin & Pharma
Portrait

Wir definieren heute, wo wir morgen sein wollen

Für ein hochspezialisiertes Pharmaunternehmen wie die Tillotts Pharma AG (Tillotts) ist kurzfristiger Erfolg – wie etwa Umsatz und Gewinn – allein nicht entscheidend für einen dauerhaften Erfolg am Markt. Die Rekrutierung, Einbindung, aber auch die Entwicklung der Mitarbeitenden ist ein nachhaltigeres Ziel, welches die Grundlage jeglicher Form von Erfolg darstellt. Die Tillotts und die nw GmbH stellen sich gemeinsam der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie der wachsenden Geschwindigkeit und Komplexität der Arbeitswelt. Dabei steht die Steigerung der Zufriedenheit wie auch der Produktivität der Mitarbeiter im Fokus.…

Weitere Interviews
Interview mit Roger Leemann und Martin Riner, Geschäftsleitung der VR AG

Den Verkehr spielend regeln

Die Mobilität der Zukunft ist eine der zentralen Herausforderungen für Städte- und Verkehrsplaner. Dauerstaus und Parkplatznot, eine völlig überlastete Infrastruktur, Smog und Feinstaubbelastung – immer mehr Städte denken um und suchen nach neuen Wegen und Konzepten, um die Mobilität in Ballungszentren zu managen und zu erhalten. In der Schweiz regelt…

Interview mit Luzi Thomann, Geschäftsführer der Thomann Nutzfahrzeuge AG

Bewegende Erfolgsgeschichte

Die Thomann Nutzfahrzeuge AG mit Stammsitz in Schmerikon in der Schweiz blickt im wahrsten Sinne des Wortes auf eine bewegende Erfolgsgeschichte. 1995 mit weniger als 20 Mitarbeitern als Dienstleister und Händler für Nutzfahrzeuge und Omnibusse gestartet, zählt das Unternehmen heute 200 Mitarbeiter an fünf Standorten. Bewegung ist das Kernthema. „Es…

Interview mit dem Schweizer Spitzenkoch Thuri Maag

Warum in die kulinarische Ferne schweifen?

Der Schweizer Spitzenkoch Thuri Maag hat im Laufe seiner Karriere nicht nur Michelin- und Gault-Millau-Auszeichnungen erhalten, sondern auch ein Faible für Kaninchen entwickelt. Der selbsternannten Kaninchen-Botschafter hat sich mit Wirtschaftsforum über sein eigens dafür gegründetes Unternehmen delikantessa unterhalten und verraten, was er von Trends in der Küche hält.…

Werkstoffe & Werkstofffverarbeitung
Portrait

Unmögliches möglich machen…

… – das hat sich die SPRICH AG aus Baar in der Schweiz auf die Fahnen geschrieben. Als Problemlöser mit innovativen und kreativen Ideen hat sich der Spezialist für Gitterroste und außergewöhnliche Anwendungen über sein Heimatland Schweiz hinaus mit dieser Strategie einen Namen gemacht. Als Vollsortimenter mit Spezialwissen kommt SPRICH häufig dann ins Spiel, wenn andere Anbieter aufgeben. Und das soll, so Geschäftsführer und Mitinhaber Luigi Cirillo, auch in Zukunft so bleiben.…

Bau
Portrait

Ordnung im Gemischtwarenladen

Der Bauherr hat die Qual der Wahl, wenn es um Gebäudetechnik, Fenster und Türen geht. Bei der Entscheidung für ein Produkt zählt nicht nur Qualität, sondern auch eine ansprechende Optik und nicht zuletzt die Sicherheit. Bei der Arbonia AG aus Arbon in der Schweiz weiß man um diese Bedürfnisse. Der Gebäudezulieferer bietet eine breite Produktpalette und konzentriert sich gleichzeitig auf das Wesentliche.…

Industrielle Zulieferer
Portrait

Den globalen Markt im Blick

Globalisierung und Digitalisierung sind mehr als nur leere Schlagworte, es sind Konzepte, deren Umsetzung den Erfolg einer Firma nachhaltig beeinflussen kann. Die ROSTA AG hat die Internationalisierung frühzeitig vorangetrieben und ist mit ihrer ROSTA Torsions-Gummifeder zur Marktführerin geworden. Die Komponenten finden Anwendungen in der Antriebstechnik, Prozesstechnik und Schwingungsisolierung. Die Globalisierung des Unternehmens nutzt die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung.…

Informations & Kommunikationstechnik (IKT)
Portrait

Wenn Wolken Wellen schlagen

Die Cloud als Speicherort für Daten gewinnt für immer mehr Unternehmen an Attraktivität. Durch das Auslagern von großen Datenmengen können sie auf eine aufwendige und teure IT-Infrastruktur verzichten. Die Platzhirsche auf dem Markt für Cloudlösungen heißen Amazon, Google und Microsoft. Als Nischenanbieter hat die netrics AG mit Hauptsitz im schweizerischen Lyss ihren Platz neben den Titanen gefunden. Der Cloudserviceprovider baut derzeit ein neues riesiges Rechenzentrum – und hat auch sonst noch viel vor.…

Handel & Konsumgüter
Portrait

Faszination Zeit

Eine hochwertige Schweizer Uhr ist der Klassiker unter den Geschenken und ein stilvolles Schmuckstück, das zu einem beliebten täglichen Begleiter werden kann. Uhrmachermeister aus der Schweiz fertigen seit Jahrzehnten einzigartige Kunstwerke in bester Qualität und unnachahmlichem Design. Auch die Montres CIMIER SA mit Hauptsitz in der Uhrenmetropole Biel gehört zu den traditionsreichen Schweizer Uhrenmarken.…

Informations & Kommunikationstechnik (IKT)
Portrait

Logistik, die begeistert!

Über das Handy Bestellungen abwickeln, mit der Smart Glass den Lagerbestand prüfen oder von unterwegs die nächste Ware ordern – all das ist für die DATAPHONE AG mit Sitz in Zürich tägliches Geschäft. Seit 1985 ist der Mittelständler zuverlässiger Partner, wenn es um Soft- und Hardwarelösungen rund um Lagerlogistik und Transport sowie Einzel- und Großhandel geht. „Wir entwickeln Software- und Hardware-Lösungen entlang der gesamten Supply Chain: von der Produktion über die Lagerverwaltung bis hin zum Versand. DATAPHONE vereint Consumer-Technologien mit professionellen Geschäftsprozessen, was den Kunden den lang ersehnten Effizienzschub und die Kosteneinsparungen im Zeitalter der Digitalisierung ermöglicht“, beschreibt Nina Habicht,…

Anlagen- und Maschinenbau
Portrait

Maschinenbau für Kleinstteile

Absolute Präzision – das ist das Markenzeichen eines Schweizer Uhrwerkes. Die wird erreicht, wenn auch die Maschinen zur Herstellung der Uhren Präzisionsarbeit leisten. Seit 1963 stellt die Fleury SA mit Sitz im schweizerischen Biel Maschinen für die Fertigung von Uhren her. Entstanden ist das Unternehmen kurioserweise aus einer Leidenschaft für Motorräder. „Der Firmengründer Claude Fleury war begeisterter Motorradfahrer“, sagt Thomas Deeg, Verkaufsleiter der Fleury SA. Heute steht das Unternehmen für Maschinenbau für Kleinstteile. …

TOP