Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

IT-Service für alle Branchen

Portrait

„Unsere Abgrenzung vom Wettbewerb besteht im Grunde genommen in der Integration des Service Managements mit den damit zu bearbeitenden Service Requests bis hin zum Zero Touch Deployment“, erklärt Anton Kreuzer, Geschäftsführer der HEAT Software Deutschland GmbH. „Wir erreichen einen hohen Automatisierungsgrad – aber auch einen hohen Grad an Service und Fehlerbeseitigung für den Endanwender.“

Das Tätigkeitsfeld Hybrid Service Management ist eine von der amerikanischen Muttergesellschaft entwickelte Softwarelösung. Sie unterstützt IT-Services aller Branchen. Nach und nach wurde sie zum Enterprise Service Management weiterentwickelt. Damit werden auch Beyond-IT-Bereiche wie Personalwesen, Facility Management und Kunden-Support abgedeckt.

Die zweite Sparte ist das Unified Endpoint Management. Es ermöglicht das Management jeder Art von Devices eines Users und deren verschiedener Betriebssysteme – vom Smartphone über Notebook und Tablet bis zum PC und virtuellen Devices. Beide Sparten sind auch untereinander kompatibel.

Release zweimal jährlich

Aus der Fusion der amerikanischen Softwareunternehmen FrontRange, Lumension und Unternehmensteilen von Absolute entsteht im Jahr 2015 HEAT Software.

„Unsere Abgrenzung vom Wettbewerb besteht im Grunde genommen in der Integration des Service Managements mit den damit zu bearbeitenden Service Requests bis hin zum Zero Touch Deployment.“ Anton KreuzerGeschäftsführer

In Deutschland verfügt das Unternehmen neben der Zentrale in Unterschleißheim über einen weiteren Standort in Filderstadt. Insgesamt sind an den beiden Standorten 75 Mitarbeiter beschäftigt. Die Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen, inklusive der öffentlichen Verwaltung. Marketingaktivitäten sind die Präsenz auf IT-Messen, im Internet, in Fachmedien sowie mittels Roadshows und der eigenen Veranstaltung HEAT WAVE.

Neben Deutschland ist das Unternehmen für die DACH-Region, Osteuropa und Russland zuständig. Für alle Produkte wird es auch weiterhin zweimal jährlich ein neues Release geben.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP