Immobilien

Alleine in Deutschland registriert der Zentrale Immobilienausschuss Deutschland (ZIA) über 790.000 Unternehmen in der Immobilienwirtschaft. Diese beschäftigen rund 4 Millionen Menschen und machen die Branche dadurch zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Ähnlich dynamisch zeigt sich auch die Entwicklung der Immobilienmärkte in der Schweiz und Österreich. Immobilienmakler, Immobiliendienstleister- und Entwickler, Bauträger oder auch Investoren profitieren vom anhaltenden Immobilienboom.

TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Zu treuen Händen – europaweit

Immobilien gelten seit jeher als eine attraktive und sichere Kapitalanlage. Allerdings bedarf es in diesem Markt eines vertrauenswürdigen Partners, der seinen Kunden das optimale Produkt vermittelt und dieses in Abhängigkeit der jeweiligen Marktphase aktiv managt. Als integrierter Investment Manager mit den Bereichen Fonds-, Asset- und Investment-Management ist TRIUVA ein solcher Partner für Investoren – seit mehr als 45 Jahren.

W. Paschertz Grundstücks GmbH

Wohn(t)räume werden wahr

Ob Single, Paar oder Familie – viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden. Und investieren in eine Immobilie, ungeachtet aller Risiken. Damit der Traum nicht zum Albtraum wird, sollte man von Anfang an auf einen Partner setzen, der jede Menge Erfahrung und Zuverlässigkeit mitbringt. Ein so gewissenhafter Partner, der Hauskäufer sowohl beim Erwerb als auch bei der Sanierung ihrer Immobilie unterstützt, ist die W. Paschertz Grundstücks GmbH aus dem nordrhein-westfälischen Städtchen Willich. Sie arbeitet so erfolgreich, dass viele der von ihr betreuten Domizile schon vor dem eigentlichen Baubeginn verkauft sind.

Hanse Haus GmbH & Co. KG

Hausbau mit dem Testsieger

Längst haben sich Fertighäuser dank ihrer vielen Vorteile im privaten Wohnungsbau durchgesetzt. Zahlreiche Fertighausbauer bieten ihre Dienste an, unter ihnen die Hanse Haus GmbH & Co. KG im süddeutschen Oberleichtersbach. Das Unternehmen verbindet Tradition und Erfahrung mit vorbildlicher Qualität hinsichtlich Bauweise, Energieeffizienz, Stabilität, Einbruchschutz und Gesundheitsschutz. Zudem werden individuelle Kundenwünsche in Bezug auf Grundrissplanung und Ausstattung berücksichtigt.

Euroboden GmbH

Wohnkultur durch Architektur schaffen

Architektonisch herausragende Lösungen mit Mehrwert – das ist das Erfolgsrezept der Euroboden GmbH in Grünwald bei München. Das 1999 in der bayerischen Landeshauptstadt gegründete Unternehmen hat sich in den vergangenen 18 Jahren zu einem der führenden Entwickler von anspruchsvollen Wohnimmobilien im deutschsprachigen Raum entwickelt. Seine Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette, von der Standortevaluation über die Projektierung bis hin zu Realisierung und Vermarktung. Kundennähe und Individualität werden dabei großgeschrieben.

Krieger + Schramm GmbH & Co. KG

Spitzenleistung für Lebensqualität

Im Hochleistungssport gilt es, immer eine Spitzenleistung zu erbringen. Diesem Credo hat sich der ehemalige Spitzensportler, mehrfache Landesmeister und Bestseller-Autor (‘Die Lösung bist DU!’) Matthias Krieger konsequent verschrieben. Mit seinem Unternehmen Krieger + Schramm schafft er mehr als nur hochwertige Wohnungen. „Wir wollen Lebensqualität in Räumen schaffen“, erklärt er die Philosophie des Unternehmens. Dabei setzt er vor allem auf die Themen Wohngesundes Bauen und Sicherheit.

CONCEPT BAU GmbH

Bauen mit Wert

Wohnen ist eines der menschlichen Grundbedürfnisse. In München und im Umland ist Wohnraum knapp und äußerst begehrt. Für die CONCEPT BAU GmbH lässt sich Erfolg nicht nur an den mehr als 6.000 verwirklichten Wohneinheiten in qualitativ hochwertiger Ausführung messen, sondern auch daran, dass viele ihrer Kunden Eigennutzer der Wohnungen sind und unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten entstammen.

6B47 Real Estate Investors AG

Die Gunst der Lage nutzen

Auch bei der sorgfältigsten Stadtplanung ist es unmöglich, in die Zukunft zu blicken. Deswegen passiert es häufig, dass ein Gebäude in bester Lage über Jahre hinweg ungenutzt bleibt. Vor allem dann, wenn es zum Beispiel Bürofläche bietet, aber Wohnraum gefragt ist. Die 6B47 Real Estate Investors AG entwickelt für solche Gebäude innovative Ansätze und führt sie einem neuen Zweck zu. Umgedacht hat das österreichische Development- und Investmentunternehmen auch in Hinblick auf die Finanzierung der Bauprojekte. Die Firma versteht sich nicht als Assetmanager, sondern als Developer mit vollem Kapitalrisiko, der andere dazu einlädt, an Projektentwicklungen teilzunehmen.

Kirch Wohnungsbau GmbH & Co. KG

Hausbau mit Schutzbrief inklusive

Die Bauindustrie in Deutschland boomt und angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen bleibt der Run auf Wohneigentum wohl noch eine ganze Weile ungebrochen. Neben der herkömmlichen Massivbauweise etablieren sich immer mehr alternative Hausbaukonzepte. Die typisierten Massivbauhäuser von Town & Country haben sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erworben. Gerhard Kirch, Geschäftsführender Gesellschafter der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co. KG mit Sitz in Weinheim, Deutschland, ist Franchisenehmer von Town & Country und seit Jahren überzeugt von dem Konzept.

GARANT Immobilien

Familiär geführter Immobilienexperte

Leistungsfähig als große Gruppe, aber mit persönlichem Kontakt vor Ort: So präsentiert sich GARANT Immobilien. Der inhabergeführte Immobilienmakler konzentriert sich auf das, was er am besten kann: den Verkauf und die Vermietung von Immobilien – und das flächendeckend in ganz Süddeutschland. Für alles andere hat der familiär geführte Vermittlungsexperte Partner, die genauso kompetent sind wie er selbst.

Sensato AG

Erfolgreicher Tanz auf einer Hochzeit

Nachdem Dipl. Ing. Guido Reber, Geschäftsführer und alleiniger Eigentümer der Sensato AG im schweizerischen Bern, seine Firma 2008 gegründet hatte, konzentrierte er sich zunächst auf die Beratung von Seniorenwohneinrichtungen. Aus der Theorie wurde dann schnell die Praxis. Heute berät der Fachmann nicht nur, sondern betreibt auch sechs eigene Wohneinrichtungen für ältere Menschen. Mit der Ausrichtung auf Wohnen im Alter hat Guido Reber seine Bestimmung gefunden und legt darauf den Fokus. Zusätzliche Immobiliengeschäfte sind nicht das Thema des Unternehmers, der nicht ‘auf mehreren Hochzeiten tanzen’ möchte.

Unternehmen des Monats

Solardirekt Energy GmbH & Co. KG

1001 Kilowatt…

Anfang des Jahres haben die Vereinigten Arabischen Emirate ihre Energiestrategie 2050 verabschiedet. Vize-Präsident Mohammed Bin Rashid Al Maktoum will bis zum Jahr 2050 Investitionen in Höhe von 153 Mrd. EUR in erneuerbare Energien, Energieeffizienz und in die Verkehrsinfrastruktur vornehmen. Der neue Energieplan sieht bis 2050 eine Steigerung der erneuerbaren Energien von aktuell 25% auf 50% vor. Besonders ambitionierte Ziele hat sich das Emirat Dubai gesetzt, das 2050 insgesamt 75% der benötigten Energie aus alternativen Energiequellen schöpfen will. Die Solardirekt Energie GmbH & Co. KG aus Rheine, ein führender Anbieter für nachhaltige Photovoltaik-Montagesysteme aus Kunststoff, punktet vor Ort mit innovativen und zugleich einfach zu handhabenden Lösungen aus recycelbaren Materialien.

mehr...

Unternehmer Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann im Interview

„Geht nicht“ gibt‘s nicht

Dynamisch und zielstrebig geht es bei Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann zu. Das betrifft nicht nur das eigene Unternehmen, sondern auch ihr Gespräch mit Wirtschaftsforum. Warum bei allem unternehmerischen Ernst Spaß und Kreativität wichtig sind und wer von beiden die Rolle des „Außenministers“ innehat, haben die Geschäftsführer der DS Produkte GmbH uns in einem exklusiven Interview verraten.

Zum Interview...


Empfehlen Sie eine Firma

Um sofort informiert zu werden wenn wir das empfohlene Unternehmen online stellen, abonnieren Sie auf der nächsten Seite unseren Newsletter.


Wirtschaftsforum

Italien 2017

Unter anderem in dieser Ausgabe: Unter anderem in dieser Ausgabe: Elle Marmi srl - Nicht nur ein Stein – Marmor aus Carrara / La Sportiva SpA - Im Bann der Berge /Xacus SRL - Qualität bis aufs letzte Hemd / Il Gufo SpA - Gut Kind will Mode haben

Als PDF herunterladen


Wirtschaftsforum ePaper Q1/2017
Wirtschaftsforum ePaper Q4/2016
Wirtschaftsforum ePaper Schweiz 2016
Wirtschaftsforum ePaper Italien 2016
Wirtschaftsforum ePaper Q3/2016
Wirtschaftsforum ePaper Q2/2016

Webcode

Webcode

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.