Startseite News Beiträge Die Branche in Zahlen
Bauwirtschaftlicher Bericht 2012/2013

Baugewerbe 2013

Die Branche in Zahlen

Auch 2013 wird für die deutsche Bauwirtschaft ein gutes Jahr. Davon gehen Branchenexperten trotz eines schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeldes aus. Umsatz und Beschäftigung sollen stabil bleiben. Nach dem starken Beschäftigungsaufbau in den Vorjahren (+ 40.000 Erwerbstätige seit 2009) wird die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe 2013 im Jahresdurchschnitt mit 745.000 auf Vorjahresniveau liegen.

Unternehmen des Monats

Bien-Zenker GmbH

Der einfache und schnelle Weg zum modernen Eigenheim

Fertighaus oder Massivhaus? Jeder zukünftige Bauherr steht bei der Planung seines Eigenheims vor der Entscheidung, sein Haus in der althergebrachten Massivbauweise oder der zukunftsorientierten Fertigbauweise zu errichten. Dabei entscheiden sich immer mehr für die modernen und energieeffizienten Fertighäuser. Im Jahr 2014 wurden in Deutschland insgesamt 98.000 Ein- und Zweifamilienhäuser neu gebaut, davon 16.000 Fertighäuser in Holzbauweise. Rund 700 davon stammen von der Bien-Zenker GmbH mit Sitz in Schlüchtern, die zu den führenden Fertighausbauern in Deutschland gehört. Das Unternehmen fertigt attraktive und individuelle Häuser, die den viel gehegten Traum vom Eigenheim wahr werden lassen.

Mehr...

Wirtschaftsforum Newsletter

Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und erhalten Sie den kostenlosen Wirtschaftsforum Newsletter.

Aktuelle Themen
Verwandte Begriffe

Öffentlicher Bau

Wirtschaftsbau

Baukonjunktur

Baugewerbe

Baubranche

Infografik

Wohnungsbau