Startseite News Beiträge Deutsche Autobauer leiden unter Absatzkrise
Sinkende Neuzulassungen: Deutsche Autobauer leiden unter Absatzkrise

Sinkende Neuzulassungen

Deutsche Autobauer leiden unter Absatzkrise

Die Deutschen haben die Lust am Autokauf verloren: Im September fiel die Zahl der Neuzulassungen um 11% im Vergleich zum Vorjahr auf rund 250.000. Auch wenn der Monat nur 20 Werktage hat, der Trend für 2012 ist klar: Besonders die deutschen Autobauer müssen Federn lassen. Während die ausländischen Marken bisher 1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum verloren, gaben die heimischen Marken um 2% nach. Vor allem Opel (- 13,2%) und Porsche (- 12,5%) leiden unter der Absatzkrise, während es Seat (+ 9,1%) und Skoda (+ 4,6%) gut geht.

Unternehmen im Fokus

Eisenwerk Sulzau-Werfen R. & E. Weinberger AG

Produkte für die weltweite Stahlindustrie

Das ist Tradition! Das bereits im Jahre 1770 vom damaligen Landesherren von Salzburg gegründete Eisenwerk Sulzau-Werfen befindet sich seit 1899 ununterbrochen im Besitz der Familie Weinberger. Das Unternehmen – in Tenneck bei Werfen im schönen Land Salzburg gelegen – soll auch in Zukunft dauerhaft im Familienbesitz bleiben; nicht zuletzt deshalb wurde das Unternehmen in eine Stiftung eingebracht, womit sichergestellt ist, dass ein Verkauf des Eisenwerkes aus persönlichen Gründen oder singulären Interessen praktisch unmöglich gemacht wird.

Mehr...

Wirtschaftsforum Newsletter

Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und erhalten Sie den kostenlosen Wirtschaftsforum Newsletter.

Aktuelle Themen
Wirtschaftsentwicklung Logistik Unternehmensanleihe Umsatz Anleihe Finanzierung Stromerzeugung Stromversorgung Immobilien Wettbewerb
Verwandte Begriffe

Absatzkrise

Autobauer

Automobilbranche

Automobilhersteller

Automobilindustrie

Infografik

Automobilzulieferer